Apple iPad Task Manager? (Anwendungen beenden!)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu brauchen weder Apple noch deren iDevices einen „Taskmanager“.

Ein Doppelklick auf den Homebutton bringt eine Leiste mit allen Programmen, die „im Hintergrund laufen“. Wegen dieser „Hintergrundprogramme“ wird das iPad definitiv nicht langsamer, weil sie quasi „eingefroren“ sind; d.h. ihr Status wurde gesichert und sie selbst laufen dann praktisch nicht mehr … Wenn man in dieser Leiste ein Icon länger drückt, kann man die laufenden Apps App für App beenden …

Die Akkuleistung sinkt nicht wegen der Apps, sondern wenn man das Gerät via WLAN alle Infos einholen lässt, die Bildschirmbeleuchtung auf volle Pulle setzt …

Doppelklick auf den home Button dann hälst du den finger ganz lange auf das symbol von den anwendungen bis an den icons ein kreuz erscheint und wenn du dann auf die kreuze klickst schließen sich die programme

Mir persönlich ist der Doppelklick auf den Homebutton zu anstrengen. Ich habe deshalb Assistant Touch aktiviert was auch den Homebutton schont.

Um schnell von einer App. in eine andere App. zu wechseln, wischt man ganz einfach mit 4 Fingern waagerecht. Wenn man mit 4 Finger nach oben wischt erscheint die untere Multitaskingleiste. Umgekehrt lässt sich diese wieder wegwischen. Die Multitaskingleiste kann mit 1 Finger verschoben werden, ganz links befindet sich Helligkeit und Lautstärke.

1

doopelklick auf den homebutton und du hast deinen "Task manager"

Okay werde es dann mal versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?