Mein Laptopbildschirm ist nun schwarz, da ich im Task Manager die Anwendung Explorer.exe beendet habe. Wie behebe ich das Problem?

3 Antworten

Ich nehme mal an das dein Desktophintergrund schwarz ist oder?

Ansonsten kann ich mir das nicht erklären.

Schalte den pc an und melde dich an. Danach drückst du die Tastenkombie: Strg, Alt, Entf (gleichzeitig).

Öffne hier dann den Task-Manager, geh auf Prozesse und dann links oben auf Datei. Dann klickst du: neuer Task. Dort gibst du ein: explorer.exe

Drück nun die Eingabetaste und es müsste wieder alles funktionieren!!!

Den Task-Manager solltest Du aber trotzdem noch öffnen können, falls Du ihn wieder geschlossen hast.

Klicke im Task-Manager oben in der Navigation auf Datei => Neuen Task ausführen und gib dort explorer.exe ein.

Alternativ kannst Du auch die Windows-Taste + R drücken, und es dort eingeben.

Nein,  ich kann den Tastmanager oder die Windows  R Taste nicht mehr öffnen 

0
@EnricoABC

Wie sieht es mit der anderen Tastenkombination aus? Wenn Du STRG + Alt + Entf drückst, öffnet sich doch sicher ein Fenster wo man sich abmelden kann, den Task-Manager öffnen kann usw. oder nicht?

0
@xLukas123

Nein,  ich hatte ja den laptop huntergefahren und wenn ich irgend

eine Tastenkombi drück passiert auch nichts

0
@EnricoABC

Wenn Du den Laptop heruntergefahren hast dann ist es logisch, dass nichts passiert. Dann musst Du ihn natürlich erstmal wieder anschalten. Der Prozess (explorer.exe) sollte dann aber sowieso von selbst wieder ausgeführt werden.

0
@EnricoABC

Dann liegt es nicht daran, dass Du den Prozess beendet hast. Halte mal beim herunterfahren die STRG-Taste gedrückt. Du schaltest deinen Laptop ja sicher durch das gedrückt halten der Power-Taste aus, oder? Halte die STRG-Taste gedrückt, bevor Du die Power-Taste gedrückt hältst. Starte ihn dann nochmal.

0
@xLukas123

Ja klar mach ich ihn so aus ;)  habe es so gemacht wie du gest hast der Bildschirm ist nicht mehr schwarz, und alles geht wieder ! vielen vielen Dank !

0

Was möchtest Du wissen?