Angst vor Mathearbeit morgen-was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Atme tief durch, wenn die Arbeit kommt, und sag dir selber, das du es schaffst. Immer und immer wieder. Du motivierst dich damit selber. Stell dir vor, wie schön es ist, wenn du eine gute Note bekommst. Diese Motivation wird dir helfen. Und dann klappt das auch :-)

Schnapp dir jemanden, den du gut kennst (Eltern, Freunde), und erkläre ihm wie das in Mathe funktioniert. Wenn sich niemand mit Mathe zureden lassen möchte, schreibe es einfach hier in einem Kommentar. Dann siehst du selbst, ob du wirklich alles gut verstanden hast und machst die über die Arbeit nicht mehr so viele Sorgen!

Schreib dir einen Zettel mit den wichtigsten Formeln auf und nimm den mit in die Mathearbeit. Gegen die Kopfschmerzen kannst du entweder eine Kopfschmerztablette nehmen oder hoffen das es morgen weg ist.. und wenn es dir morgen nicht gut geht dann bleib zuhause. Und sonst versuch dich heute einfach von deiner Angst abzulenken, indem du dich vielleicht mit einem Freund triffst oder so.. da könnt ihr dann ja vielleicht auch zusammen lernen ;)

Was möchtest Du wissen?