Es werden 2% mehr, also insgesamt 100%+2% = 102% oder 1,02.

Hast du eine Idee, wie es im Fall "2% weniger pro Jahr" aussehen könnte?

...zur Antwort

Hallo Anna,

ein Lichtstrahl ist per Definition unendlich dünn, so wie eine Gerade oder ein Strahl in der Mathematik. In Realität können wir so etwas nicht erzeugen, ein "realer Lichtstrahl" hat immer einen Querschnitt, der größer ist als Null. Solche "realen Lichtstrahlen" sind dann auch gar keine Strahlen mehr, deshalb nennt man sie Lichtbündel.

...zur Antwort

Hallo Milena,

zum Kürzen solltest du immer versuchen, Zähler und Nenner möglichst stark zu faktorisieren, als als Produkte von möglichst vielen Faktoren zu schreiben. Findest du dann Faktoren, die sowohl im Zähler als auch im Nenner auftauchen, kannst du solche Faktoren herauskürzen.

Zum Faktorisieren gibt es nun zwei Methoden:

  1. Ausklammern.
  2. Binomische Formel "rückwärts".

Und zwar genau in der Reihenfolge: Erst ausklammern und wenn das nicht (mehr) geht, eine binomische Formel versuchen.

Nehmen wir doch die Aufgabe 5i) und versuchen sie gemeinsam zu lösen. Siehst du da einen Weg, wie man im Zähler oder im Nenner irgendwas ausklammern könnte?

...zur Antwort

Du könntest einen Starter für die GUI anlegen. Ich weiß nicht mehr genau, wie es unter LXDE funktioniert, aber entweder durch Drag&Drop des entsprechenden Menüeintrags ins Panel oder durch das Panel-Menü (Applet-Liste).

...zur Antwort

Physisch würde so ein Kabel reichen, angenommen dass dein Handy USB-C hat (andernfalls ein ähnliches für USB-B): https://www.expert.de/shop/unsere-produkte/computer-zubehor/pc-kabel-adapter/adapter/18171218410-00123590-0-15m-usb-a-usb-c-weiblich-maennlich-schwarz-usb-kabel.html

Ob das Handy mit den Signalen auch was anfangen kann, ist aber eine ganz andere Frage.

...zur Antwort
Theoretisch durfte der Thunderbold Anschluss nicht mehr vorhanden sein, da das Mainboard nicht mehr vorhanden ist aber vielleicht habe ich ja Glück und das Display gibt trotzdem das Bild wider.

Wie soll denn das gehen, wenn der Anschluss nicht vorhanden ist? Mit Taubenpost als Übertragungsmethode? ;)

...zur Antwort

Auf deinem Screenshot versuchst du auf Samba zuzugreifen, das hat ja mit dem Internetzugriff nichts zu tun. Kannst du denn mit dem WLAN-Stick eine Netzwerkverbindung aufbauen (nicht zum "Windows-Netzwerk"! sondern mit einem Netzwerk-Applet, das unten rechts im Panel sitzt)?

...zur Antwort

Nein, die Plattform ist leider viel zu alt. Du kannst Gehäuse, Festplatte, ggf. Netzteil übernehmen, müsstest den Rest aber neu kaufen. Aber mit 700€ Budget kannst du einen ordentlichen PC zusammenstellen!

...zur Antwort

Für Altabiturienten ist es vielleicht zumutbarer eine frühere Frist zu setzen, weil sie genug Zeit haben sich für einen Studiengang zu entscheiden und den Papierkram zu regeln, im Gegensatz zu Neuabiturienten. Somit gehen nicht alle Bewerbungen gleichzeitig ein, sondern werden auf zwei Deadlines verteilt.

...zur Antwort

Das sieht man am einfachsten geometrisch. Stell dir ein rechtwinkliges Dreieck mit Hypotenuse der Länge c=1 vor. Die beiden Katheten a und b erfüllen dann

sin(alpha) = a/c = a/1 = a, also a=sin(alpha)

und

cos(alpha) = b/c = b/1 = b, also b=cos(alpha)

Nun gilt laut Satz des Pythagoras

1² = c² = a²+b² = sin²(alpha) + cos²(alpha)

Also:

sin²(alpha)+cos²(alpha)=1

Diese Identität nennt man auch "trigonometrischer Pythagoras".

Wenn du sie nach sin²(alpha) umstellst, bekommst du sofort die Gleichung aus deiner Frage.

...zur Antwort

Die Frage wurde ja schon beantwortet und sogar eine der Antworten als hilfreichste gekennzeichnet (wenn auch nicht unbedingt die, die ich als solche kennzeichnen würde). Wenn du konkrete Fragen oder Rückfragen zu den hier geposteten Antworten hast, stelle doch am besten eine neue Frage rein!

...zur Antwort

Aus Neuteilen kannst du keinen 60€-PC zusammenbasteln, denn schon Mainboard+Prozessor kosten mehr.

Schau am besten nach Gebrauchten, einen PC mit einem Core i3 der ersten Generation und 4GB RAM könntest du für den Preis bekommen. Natürlich ohne Monitor und Eingabegeräte.

...zur Antwort