Alle Typen die ich getroffen habe, sind einfach nur idioten. Was tun!?

9 Antworten

Vorher mehr schreiben, vor allem Videoanrufe & oft telefonieren, anstatt zu schnell treffen, dann merkst vor dem Date ob die Leute einen Knall haben 😉

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das wird noch werden. So alt bist du noch nicht. Du hast noch mehrere Jahre Zeit jemanden zu finden mit dem du eine Familie gründen wirst. Es gibt auch Typen die ok sind. Manche ändern sich mit dem Alter auch. Vielleicht würdest du einen passenderen Typen in einem anderen Umfeld finden.

zu den Typen die du bis jetzt kennen gelernt hast:
Manche wollen auch nur angeben, z.B. mit wievielen Mädchen/Frauen sie schon was hatten oder machen es für ihr Ego.

Ich kann sagen das nicht alle kerle nur das eine wollen oder nur auf das eine aus sind es gibt auch die ruhigen und schüchtern Typen da draußen aber es kann auch sein das du vielleicht ein magnet für solche menschen bist vielleicht sendest du ungewollt Signale oder die kerle denken einfach das du es vielleicht auch möchtest ich kann da nur viel glück für die zukunft wünschen und solltest du leute treffen die nur auf das eine aus sind dann bleiben in diesen Bereich distanziert und sag das du warten willst so kann man denke ich gut erkennen ob man an dir als Mensch interesse hat oder nur an deinen Körper

Guten Morgen, wie alt bist du denn? :)

Ich habe das auch fast immer nur so erlebt wie du. Ausnutzen lassen hab ich mich nicht, aber beim kennenlernen oder generell wenn Männer auf mich aufmerksam wurden, merkte ich immer, dass sie entweder nen Knacks weg hatten oder nur auf Sex aus waren. Du musst mal genauer auf die Signale achten und dich dafür sensibilisieren, damit du nicht mehr darauf reinfällst.

Denn leider ändert sich das mit den Jahren nicht: Ich hab Männer ab 30 aufwärts kennengelernt, die sich noch immer so unreif benommen haben.

Mein Freund ist fast 3 Jahre jünger als ich und er ist mit seinen mitte 20 rum wesentlich reifer als die 35 Jährigen... Da sieht man eben, dass das Alter nie automatisch Reife voraussetzt.

Was soll ich tun?

Wie gesagt, zu erst lernen, die Warnsignale zu erkennen und richtig zu deuten. Diese falschen Männer reden gerne viel, aber im Grunde genommen ist es nichts als heiße Luft. Männer, die es ernst meinen, lassen dafür Taten sprechen.

Ich mache dir mal ein paar Beispiele:

  • Die falschen Männer drängen gerne. Drängen z.B. auf eine Beziehung hin, wenn du sagst, du möchtest erst Sex in einer Beziehung (als Beispiel). Dann nerven sie dich so lange, bis du zu der vermeintlichen Beziehung 'ja' sagst und drängen dich, mit dir zu schlafen. Danach sind sie über alle Berge.
  • Die falschen Männer wollen sich immer schnell zuhause treffen 'zu dir oder zu mir?' - jetzt zu Corona können sie das erst recht schön ausnutzen, ohne, dass es extrem auffällt. Sei vorsichtig.
  • Oft wollen sie nur Filme gucken (man beachte beim Fettgedruckten die wahre Absicht dahinter)
  • Achtung, jetzt kommt das Wichtigste: Sie verhalten sich mit den Aussagen widersprüchlich zu ihren Taten! Sie versprechen dir das blaue vom Himmel, doch an der Umsetzungen merkst, siehst und hörst du nichts von! Sofort weg damit. Auch Lügen gehören mit dazu.
  • Sie können nie etwas positives zu deinem Charakter bzw. deinem Wesen sagen. 0815 Komplimente und auch nur auf das Aussehen bezogen. Warum? Weil sie sich nicht für dich interessieren und alles, was du erzählst wieder vergessen.
  • Erzähle mal z.B., wann du Geburtstag hast oder wie du mit Vornamen heißt. Ein Mann, der ernsthaftes Interesse an dir hat, merkt sich solche Dinge. Wenn er nach 2 Tagen nachfragen nicht drauf kommt, dann weißt du schon bescheid.
  • Er nimmt sich eher sporadisch und kurz Zeit für dich. Wenn er am Wochenende immer 'besseres' vor hat wie z.B. party, kumpels, saufen etc., dann hat er kein ernsthaftes Interesse an dir. Ein Mann, der wirklich mit dir zusammen sein will, will so viel wie möglich mit dir zusammen sein. Er sucht sich sogar die banalsten Gründe, nur um dich irgendwie wiedersehen zu können. Einfach nur goldig :D
  • Wenn es zur 'Beziehung' kommt: Er stellt sich dir weder Freunden noch Familien vor bzw. zeigt kaum oder gar nichts aus seinem Leben. Auch so ein Klassiker.
  • Er ist zu sehr auf sich fixiert: Beim 1. Date redet er nuuuuur über sich und lässt dich kaum zu Wort? Oder er fragt über dich nichts nach bzw. merkst sich auch gar nichts von dem, was du ihm so erzählst? Ja dann kannst du arg von ausgehen, dass er sich nur für sich interessiert und du nur ein Mittel zum Zweck bist. Ego-Push, Sex usw.
  • "Ja-Nein-Vielleicht-Ach,ich-weiß-nicht" Kandidaten solltest du auch direkt abschießen. Wenn du jemanden kennenlernst und das erste Date läuft super und er danach plötzlich so kommt von wegen "Ich weiß nicht, ich glaube, ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung" - dann hält er dich eher nur warm oder nimmt dich als Notgroschen, falls er nichts besseres findet oder er fährt mehrgleisig oder oder oder. Eine einfache Bindungsangst kann auch dahinter stecken. So oder so. Du bist weder ein Spielzeug noch sein Therapeut, daher einfach weg damit. Ein Mann, der wirklich Interesse an dir hat, erkennt, was für ein toller Mensch du bist und möchte dich so schnell wie Möglich 'erobern' (im positiven Sinne), bevor ein anderer Mann dich ihm wegschnappt. :P
  • Beim Kennenlernen: Schlaf nicht mit denen! Also keinen Sex. Wer sich schnell verfügbar macht, ist auch schnell wieder Geschichte. Wenn du ernsthafte Absichten hast, dann lasse den Sex beim Kennenlernen weg. Die, die nur Sex wollen, werden auch meist schnell wieder weg sein. Die Männer, die was ernstes möchten, werden es gut finden und eher von ausgehen, dass du nicht direkt mit jedem ins Bett steigst. ;)

Jetzt noch zu den Dingen, was du aktiv tun kannst:

  • Versteife dich nicht darauf, den Richtigen zu finden. Warum? Nun, es liegt daran, dass du nach außen hin die falschen Signale ausstrahlst. Du ziehst damit nämlich genau die falschen Leute an, die du nicht willst. Ein Mensch, der unbedingt etwas will und aktiv danach sucht, wirkt immer mehr und mehr 'verzweifelt'. Und das riechen die Falschen auf Anhieb. Du ziehst sie damit an wie ein Magnet.
  • Setze dir neue Ziele, die nur du allein verwirklichen kannst! Das meine ich wirklich so. Das lenkt dich nicht nur von deinem eigentlichen Wunsch ab, sondern macht dich automatisch glücklicher, wenn du deine gesetzten Ziele erreichst. Damit strahlst du wieder was komplett anderes aus und ziehst damit automatisch positivere Menschen an.

Ich hoffe, dass dir meine Ratschläge und Tipps irgendwie weiterhelfen können. Ich wünsche dir nur das Beste und dass du eines Tages den Mann begegnen wirst, der dich liebt und wertschätzt. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So viel Text Resschpeckt

0

Guten Abend liebe Elli! 😊

Ich würde Die vorschlagen, dass Du akzeptierst, dass der Mensch ein sexuelles Wesen ist und weiterhin Dein Umfeld wechselst.

LG

Was möchtest Du wissen?