Algen im Aquarium schneller wachsen lassen

3 Antworten

Hallo,

am besten füllst du das AQ mit Wasser. Die Temp. sollte zwischen 18 und allerhöchstens 25 Grad betragen - am besten, wenn es im normal warmen Zimmer steht, gar keinen Heizer installieren.

Auch den Filter solltest du nicht benutzen - allerdings eine Membranpumpe mit Luftsprudler.

Lässt du das AQ so einfach - ohne Tiere - laufen, bilden sich in kurzer Zeit (1 - 2 Wochen) IMMER Algen. Wenn du Regenwasser, Teichwasser oder AQ-Wasser nimmst, geht es noch schneller - besonders bei Teichwasser.

Nach 1 - 2 Wochen kannst du dann die Flöhe kaufen und einsetzen.

Neben Algen fressen die auch wunderbar Trockenhefe (billig aus dem Supermarkt). Immer nur soviel ins Wasser geben, dass dieses spätestens nach einem halben Tag wieder klar ist. Am besten am Anfang ganz ganz wenig, dann hast du die richtige Dosierung schnell raus.

Sei vorsichtig mit Düngern - zu viel davon vertragen Wasserflöhe schlecht!

Gutes Gelingen

Daniela

Mit Wasser aufgeschlemmte Trockenhefe ist auch ein gutes Futter, oder Algenfutter aus dem Handel (mikrozell, liquizell). Viel Licht. Tja, und probieren, probieren, probieren...

Viel fischfutter auf den Boden fallen lassen. außerdem noch eine Lampe immer drauf scheinen lassen.

Ich hoffe ich konnte hehelfen.

Was ist das besondere an einem Malawi-Becken? Macht es mehr arbeit als ein normales oder nicht?

Hey:)

Ich wollte mal wissen, was das besondere an einem Malawi-Becken (AQUARIUM) ist, Was muss man dabei beachten?? Ich besitze seit gut zwei Jahren ein 54l Aquarium mit Guppys, Mollys, Neons, Garnelen und Panzerwelsen. Ist ein Malawi-Becken aufwändiger/teurer als ein "normales" Süßwasser Aquarium?? Danke im vorraus, mfG Samira.

...zur Frage

Algen für das Aquarium “züchten“?

Hi und zwar habe ich das Problem, dass ich algen fressende fische im Aq habe aber jetzt keine algen mehr da sind. Wie kann ich welche “züchten“

...zur Frage

Schneckenaquarium 6 Wochen sich selbst überlassen?

Hey! Ich bin 6 Wochen nicht da, der Filter hält solange durch und Wasser können Familienmitglieder nachfüllen wenn es verdunstet, fürs Licht gibts ne Zeitschaltuhr.
In dem Aquarium sind neben Pflanzen zzt. nur Schnecken und es steht am Fenster. Ich hab nun extra die Rückwand Bedeckung abgemacht sodass morgens die Sonne schön ins Aquarium scheint und sich Algen als Futter für die Schnecken bilden. Meint ihr reicht das für 6 Wochen? Werden da genug Algen wachsen oder muss ich noch jemanden zum Füttern beauftragen?

...zur Frage

Wie viele Fische kann ich in meinem 54L Aquarium halten?

Ich beistze nun ein 54L Aquarium mit den Maßen 603030.

Ich habe vor in dem becken Kampffische und welse zu halten, meine Frage wäre wie viele fische ich denn in dem Aquarium halten könnte und ob ich auch schnecken ins becken einsetzen könnte, ohne dass sie von den Kampffischen als beute gesehen werde.

Ich bedanke mich im vorraus

...zur Frage

Guppybabies und Blaue Antennenwelse?

Hei Community,

Hätte da mal so ne Frage: In meinem kleinen (54l) Becken sind seit heute endlich zwei Antennenwelse drinnen... Nun will ich Guppys züchten und die Jungfische in das 54l Becken tuhen. Fressen die Antennenwelse die Guppybabies oder lassen die sie in ruhe?

Freue mich auf eure Antworten Sebastyle

P.S.: Wie sieht's mit Panzerwelsen aus? Jemand Erfahrungen?

P.S.S.: Die zwei Antennenwelse sind ein Pärchen (m: ca. 4cm & w: ca.8 cm)

...zur Frage

Sind Aquariumalgen schädlich?

Hey, ich bin gerade dabei mein Aquarium einlaufen zu lassen.

Ich habe sehr viele Pflanzen die allerdings noch wachsen müssen. Jetzt haben sich auf dem Kies, der Wurzel, der Scheibe und am Moos Grünalgen gebildet. Das Problem ist, dass ich erst anfang nächsten Monat wieder Geld habe, weil Schüler, naja und will dann Amanogarnelen und einen Zwergharnischwels kaufen.

Derzeit habe ich noch keine Tiere. Kann ich mein Aquarium bis dahin ohne probleme weiter laufen lassen weil die tiere in einer woche eh wieder alles frei fressen oder können die Algen meinen pflanzen schaden ?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?