Nomos Club Sport 42 Neomatik Datum.

Zwar fast 1 Jahr Wartezeit, aber etwa 3100-3200 €. Top Manufakturwerk, mit stabiler 3/4-Platine, sehr stabiles Werk dadurch. Sehr funktional (30 bar, Leuchtmasse, Stahl, Saphir...). Und dezent bis unauffällig.

...zur Antwort

Es gibt auch eine Menge Fälschungen unterschiedlicher Qualität auf dem Weltmarkt. Grad die AP Royal Oak taucht häufig auf. Nur als Tipp am Rande... Besitze selbst die Bersigar China Version (keine Fälschung!), sieht aber gut aus.

Falls original, dann muss man schon 40.000-50.000 € in die Hand nehmen...

...zur Antwort
Finde ich sehr schön

Greifen einen aktuellen Trend auf (Runde Zifferblattoptik in tonnenförmigen Gehäuse mit integriertem Armband.) Daher im Design grad "in".

Bonus: Titan massiv, auch das Band, es gibt trotzdem Austauschbänder. Saphirglas - top! 10 bar wasserdicht, hält also alles übliche aus. Solartechnik. Schöne 43 mm Durchmesser, was für schmale Arme schon mal zu groß sein kann. Hoher Gegenwert für ca. 320 €!

...zur Antwort

Bei preiswerten Uhren sind es leider meist Automatikwerke, und richtig - die sehen meist auch nicht sehr schön aus. Das Beispielbild von dir ist eben wie die meisten Handaufzugsuhren mit attraktivem Werk im Luxussegment über 2-3000 Euro angesiedelt.

Für mich geht es los mit den Nomos-Werken hinter Glasboden, etwa ab 1.500 €. Was vergleichbares mit Manufakturhintergrund findest du nicht.

Es gibt aber auch ein paar Microbrands, die bspw. das Unitas-Kaliber 6498 verbauen und ansprechend veredeln - z.B. Tourby Watches.

...zur Antwort

Sind eben erstmal ziemlich vergriffen, Nachfrage deutlich höher als das Angebot. Wird sich mit der Zeit geben. Sind halt Swatch-Chronographen im Omega-Design. Material ist eine Mischung aus Kunststoff und Keramik, soll aber abfärben und dann auch nicht matt bleiben. Habe leider keine eigenen Langzeiterfahrungen.

...zur Antwort

Es ist (an die anderen Mechanik-Antworter: man kann es sehr kurz recherchieren!) eine Quarzuhr. Das Kurbeln an der Krone bringt daher gar nichts. Ich gehe davon aus, dass die Batterie leer ist. Da es sich um eine SR621W handelt, die sehr klein ist, und du schreibst, dass die Uhr lange lag, ist das am wahrscheinlichsten.

...zur Antwort

Erst einmal musst du es schaffen, Kampfpilot, oder besser Strahlflugzeugführer zu werden. Das Auswahlverfahren ist sehr heftig, kostet eine Menge Geld, und es schafft etwa einer von hundert, die schon ausgewählt wurden.

Dann wirst du auch nicht einfach was anderes machen können, KSK hat komplett eigene Verwendungsvoraussetzungen, niemand kann sich da bewerben oder sich hin versetzen lassen.

...zur Antwort

50 m oder 5 bar, sollte eigentlich zum Duschen reichen. Pagani ist da bislang eigentlich unauffällig. Aber gut, ist passiert. Uhr öffnen und trocknen, evtl. über Heizung oder mit Fön. Kann alles sein, Kronendichtung oder Drückerdichtung, denke ich mal. Natürlich kannst du auch eine Rückabwicklung oder evtl. Neulieferung in Betracht ziehen, sollte klappen.

...zur Antwort

Hab kurz in die Anleitung des Moduls 3298 geschaut, leider einfachstes Werk, da kann man das leider nicht abstellen.

...zur Antwort

Nein, das passt schon. Nur wenn die Lautsprecher erheblich größer sind als der Verstärker (400 W PA-Boxen an einem Mini-Amp mit 10 W), kann es dazu kommen, dass Signale geclippt werden, aus der Sinuskurve wird ein Rechtecksignal, dessen Gleichströme die Lautsprecherspulen grillen können. Gilt alles nur für extreme Fälle!

...zur Antwort

Sehr gute Uhren, oft leider als Rolex-Nachbauten beschimpft... Sind aber auch leider viele Modelle an Rolex angelehnt, obwohl sie auch viel eigenständiges Potenzial schon gezeigt haben. Mein Favorit: Ocean One titanium 500 premium, top Uhr, top Werk, Design mal nicht Rolex.

Preislich sehr gut positioniert, hoher Gegenwert, mit leichtem Trend nach oben.

...zur Antwort

Eine sehr deutliche Fälschung. Band, deckel, Drücker, Zifferblatt - alles billig gemachte Fälschung. Tut mir leid. Aber schon solche Anfragen allein weisen meist auf Fakes hin.

...zur Antwort

Ja, wie schon gesagt wurde, bei Orient leider ein leidiges Thema. Immer wieder diese Klapperbänder mit dünnem Blech. Edellösung: Strapcode-Band für Orient. Massiv, edel, gut verarbeitet, aber auch teuer.

https://www.strapcode.com/products/metal-ss-bcl20-b115

...zur Antwort