Ab wann wirkt die Kastration beim Hund?

4 Antworten

Ein Rüde kann unter Umständen durchaus noch mehrere Monate nach der Kastration Zeugungsfähigkeit sein.

Auch bis seine Homwerte nach der Kastration sinken und sich das auf sein Verhalten auswirkt, kann es einige Zeit dauern.

Das wären alles Fragen gewesen, die du deinem Tierarzt bei dem Aufklärungsgespräch hättest stellen sollen.

Hier findest ein paar Infos dazu:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-ist-ein-kastrierter-ruede-deckfaehig

Dort steht ua, dass ein Rüde bis zu etwa 3 Monaten nach der Kastration noch Zeugungsfähigkeit sein kann und dass es ein Jahr dauern kann bis sein sexuelles Interesse an Hündinnen aufhört (oder das auch gar nicht passieren kann).

Der Testosteron Spiegel sinkt wie hier schon gesagt schnell aber eine Verhaltensänderung tritt erst nach mehreren Wochen ein. Oder auch nicht 😁

Wegen Inkontinenz würde ich mir keinen Kopf machen.

Der Testosteronspiegel ist ca. 2 bis 3 Tage nach der OP auf 0.

Sobald das ab ist, ist es ab.

Er meint aber die Hormone und das dauert noch etwas.

1

Was möchtest Du wissen?