4 Uhr aufstehen Gesund?

13 Antworten

Joa, wenn du nicht erst um 02:00 ins Bett gehst (also ausreichend Schlaf bekommst), ist das nicht schlimm. Ganz im Gegenteil: Das ist ein gesunder Start in den Tag. Wenn ich das auch immer mal so schaffen würde... Bei mir fällt meist der Sport weg. Oder das Frühstück. Oder beides...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Klar ist das okay. Ich würde aber auf ein ausreichendes Maß an Schlaf achten, da der Körper sich im Schlaf erholt, Zellen regeneriert usw..

Deshalb würde ich mindestens 6-8 h vor dem Aufstehen schlafen gehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich steh gegen 3 Uhr auf, stelle die Tageszeitung zu, dusche dann und zieh mich um fürs Büro, frühstücke und um 6 gehts los zum Job.

Abends geh ich zwischen 20 und 21 Uhr schlafen.

Ich wache auch von selbst so zwischen 3:30 und 4 Uhr auf. Das ist überhaupt kein Problem, wenn du deinen Körper nicht dazu zwingen musst und allgemein genug Schlaf bekommst.

Wenn du damit gut klar kommst und zu Work / Life Balance Passt warum nicht.

Auch kommt es auf das Alter / und auf den Job drauf an.

Also ich bin Morgens ein Sport Muffel

Was möchtest Du wissen?