4 Azubis aber nur einer darf Ausbilderin duzen?


14.02.2020, 18:59

Wir (also die Azubis) sind übrigens auch alle im gleichen Alter.

14 Antworten

Ich sehe das anders als meine Vorgänger. Und da ich selbst Ausbilder bin, bilde ich mir ein etwas zum Thema zu sagen.

Richtig ist, der Ausbilder legt die Anrede fest. Es ist dabei ein ungeschriebenes Gesetz das das für alle gleich gilt. Ausnahmen müssen zwingend vom Ausbilder an Alle erklärt werden.

Also nicht du musst aktiv werden sondern die Ausbilderin.

Wie würde ich in Deiner Situation vorgehen? Ich würde erst mit dem Azubi sprechen. Vielleicht gibt es ja eine gute Erklärung. Und dann würde ich die Ausbilderin fragen, das dir aufgefallen ist, dass sie sich mit x duzt. Dann wird sich die Ausbilderin mit Sicherheit erklären. Viel Erfolg.

Sollte sie sich nicht erklären lass alles wie es ist. Die Ausbilder sitzen am längeren Hebel. Das Leben ist auch nicht immer schön und erst recht nicht gerecht. Mach du es dann später bitte besser.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das ist in der Tat so wie von dir geschrieben ungewöhnlich, insbesondere da du in den Kommentaren dazu geschreiben hast das es keine anderen privaten Kntakt gibt.

Es ist zwar heute durchaus teilweise üblich das die Ausbilder und die Azubis sich duzen aber das ist dann meistens grundsätzlich bei allen so oder nach Beendigung einer gewissen Zeit wie z.B. die Probezeit. Wenn du auch ein gutes, lockeres Verhältniss zu ihr hast glaube ich das sie dir dann auch bald das Du anbietet.

Die Ausbilderin würde ich nicht darauf ansprechen, wenn du ein sehr gutes Verhältniss zu dem duzenden Azubi hast, dann frag ihn doch mal wie es dazu kam.

Als Ausbilderin ist sie deine Vorgesetzte, die die Regeln nach Belieben festlegen darf, was das Duzen und Siezen betrifft. Wenn du das so ungerecht findest, dann rede doch erstmal mit dem Azubi darüber, der sie duzen darf, ob sie ihm irgendwelche Gründe genannt hat oder ob er sie vielleicht sogar schon vor der Ausbildung kannte. Vielleicht liegen da Gründe vor, von denen du gar nichts weißt und die Sache ist gar nicht so ungerecht, wie du sie momentan siehst. Als nächstes solltest du mit deiner Ausbilderin mal sprechen, was sie dazu bewegt, nur einem Azubi das Du anzubieten und den Anderen nicht. Wenn das noch mehr Azubis außer dir stört, dann schließt euch doch zusammen und klärt das in einem Mehr-Personen-Gespräch. Wer fragt sollte normalerweise auch eine Antwort bekommen.

aus welchem Grund die beiden Perdu sind, hat dich nicht zu interessieren. Nimm´s hin und gut ist es.

ungerecht, nur in deinen Augen. das ist ne Sache ausschließlich zwischen den Beiden.

Deine Probleme möchte ich haben. Bist du auf Arbeit um etwas zu lernen oder um Vorgesetzte zu duzen?

Sie wird schon einschätzen können wem sie das DU anbieten kann und wem nicht. Da sie noch so jung ist kann es schnell passieren, dass sie nicht mehr ernst genommen wird, wenn sie geduzt wird. Ich finde das siezen richtig.

Was möchtest Du wissen?