1kg Jungbullen Gulasch rindfleisch?

10 Antworten

Na ja, da macht ihr eben 2 Essen draus: Heute die indische Sauce, zu der du noch Reis machst und einen Salat und morgen dann Gulasch, das du heute/morgen noch köcheln läßt, mindestens 1 Stunde, wahrscheinlich aber noch länger......

gucke mal hier ist ein Rezept mit normalem Fleich, ich denke mal vom Jungbullen dauert das länger. Mit 10 Minuten ist kein Gulasch durch.

Das Fleisch nach dem anbraten mit Brühe ablöschen. Hier steht drinnen, wie lange normales Gulasch braucht.

http://www.rezepte-kochen.org/gulasch.html

Dein Rezept braucht du nicht wegschmeissen, wasche das Fleisch kurz ab, wegen der Sosse, mit Küchenrolle abtupfen und nochmal kurz anbraten,mit Brühe ablöschen und dann noch eine Weile auf kleinerer Flamme weiterköcheln lassen, bis es weich ist.

Wenn du einen Schweinebraten machen möchtest, dann koche das Fleisch ca. 20 Minuten in Brühe, dann raus, abtupfen und dann erst würzen und anbraten. Dann braucht es die Hälfte Zeit, wie normal.

Die Brühe kannst du noch beim anbraten zum ablöschen nehmen.

Ist aber nicht schlimm, wenn es nicht gleich geklappt hat, nächstes Mal bestimmt.

63

Habe noch einen kleinen Tipp für dich.

Bei Gulasch kannst du einen Gefrierbeutel nehmen, da deine Gewürzmischung rein, dann das Fleisch und alles schön "durchkneten" und du hast keine Sauerei und deine Hände sind auch nicht verschmiert, oder mit Einweghandschuhen arbeiten.

0

Frage an alle Veganer/Vegetarier?

Hey, ich wollte mal ein Szenario aufstellen: Ihr lebt in einer WG die nur aus Fleischessern besteht und jemand hat Gulasch gemacht, wobei sage ich mal 2 Teller übrig bleiben, du kommst am Abend nach einem anstrengendem Tag nach Hause und du siehst, dass noch 2 Teller Gulasch da ist und dir wird erzählt, dass es am nächsten Tag weggeschmissen wird, meine Frage ist, würdest du das Gulasch essen oder nicht? Natürlich würde es gegen eure Beweggründe kein Fleisch zu essen verstoßen, aber entweder du isst es, oder es wird weggeworfen, ich als nicht-Vegetarier würde das Fleisch, wenn es mir gut schmecken würde, essen, weil lieber stirbt das Tier sinnvoll, oder es wird weggeschmissen. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was machen damit Gulaschfleisch nicht zäh wird?

Ich mag Gulasch sehr, bin aber wirklich kein guter Koch in dieser Hinsicht. Das Fleisch wird immer schrecklich zäh und lässt sich kaum kauen... Wie machen andere Leute das? Habt ihr Zubereitungstipps für zarte Fleischstücke?

...zur Frage

Wie erkenne ich verdorbenes Gulasch Rindfleisch?

Hey, ich koche gerade ein Gulasch. Einige Stücke waren aber leicht grau/braun, die anderen normal rot... im internet las ich, dass das wohl normal ist, wegen der Oxidation. Ich konnte auch keinen wirklich unangenehmen Geruch feststellen, aber da ich das erste Mal Fleisch zubereite, weiß ich nicht wie es sonst riecht.

Eine Seite schrieb, das fleisch nicht süßlich riechen dürfe, und ich fand es roch wenn überhaupt sehr leicht süßlich, ansonsten neutral.

Auch waren manche Stücke minimal glibschig, ist das ein Zeichen für verdorbenes Fleisch?

ich weiß jetzt nicht, ob ich das Gulasch essen kann, oder wegwerfen soll... habt ihr einen Rat für mich?

Und was wäre das schlimmste, was passieren könnte, wenn wir verdorbenes Fleisch essen?

wäre echt schade alles weg zu schmeißen, aber besser als krank zu werden.

danke schonmal im voraus

...zur Frage

Fleisch auftauen lassen in warmen Wasser?

Hallo Und zwar hab ch ein kleines Problem. Ich wollte heute zum Abend Rindfleisch Koteletts braten. Leider ist mir jetzt erst eingefallen das das Fleisch im Gefrierschrank liegt. Mein Vater hat das Fleisch in warmes Wasser gelegt. Kann man das machen? Geht dann nicht der Geschmack weg?

...zur Frage

Rindfleisch & abnehmen?

hallo, bereite gerade Nudeln vor. Zur Soße habe ich kleine Hackfleisch Bällchen gemacht & sie mit rein gegeben, nun stellt sich bei mit die frage ob das überhaupt zum abnehmen geeignet ist? Das Fleisch (Hackfleisch) ist vom Rind und ohne fett (vom Metzger)

...zur Frage

Wie koche ich Rindfleisch, damit es ganz zart wird?

Ich habe gestern Abend für ein nachträgliches Weihnachtsessen Rindergulasch gekocht, der geschmacklich ganz phantastisch, von der Konsistenz aber furchtbar zäh war. Man konnte das Fleisch echt kaum kauen. Lag das am Fleisch selber, oder habe ich bei der Zubereitung irgendwas falsch gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?