Gulasch schmeckt trocken, why?

8 Antworten

Hallo ButtercupDuck,

das war sicher Dein erstes Gulasch?

In ein Gulasch gehören außerdem Zwiebeln, viele Zwiebeln etwa 1:1 für die Süße und die Bindung!

Das wichtigste ist, wenn es kein Saftgulasch werden soll, dass es bei ordentlicher Hitze angebraten wird, da es bei zu wenig Hitze nicht brät, sondern der Saft heraus kocht! Die Gewürze kommen gleich am Anfang dazu und erst wenn das Anbraten vorbei ist und aufgegossen wurde, kannst Du den Decken des Dampfkochtopfs drauf machen und es ist sicher bereits in einer Stunde fertig, darum auch der Begriff "Schnellkochtopf" ;-)

Na ja, Übung macht den Meister, denn das was Du gemacht hast, ist eine "Tomatensuppe" mit Fleischwürfel!

Aber Rezepte gibt es zu hunderten im Netz, denn jeder macht es anders, doch die Grundbedingungen sind meist die selben!

Norina

Wie kann eine Soße trocken sein?

Kommt ganz darauf an, wie Du es zubereitet hast und welche Qualität das Fleisch hat.

Außerdem in einem Schellkochtopf ist das Gulasch in 30-45 Min. fertig und braucht keine 3 - 4 Std. Die Gewürze kommen nicht am Schluß zum Gulasch, sondern am Anfang.

3 - 4 Std. auf allerkleinster Flamme mache ich ein Gulasch in einem Bräter.

Fehler werden auch beim Anbraten des Fleisches gemacht. Solche großen Mengen an Fleisch werden portionsweise angebraten, da das Fleisch sonst Wasser zieht und nachher nicht mehr so gut schmeckt und auch trocken wird.

Wie kann Soße trocken sein bzw. schmecken?

Wenn die Gewürze (incl. Salz?) erst zum Schluss dazu kommen, ziehen sie nicht mehr ein, und alles schmeckt nach nichts plus "trockene" Gewürze.

In Gulasch gehören Salz, Pfeffer, Paprika, Zwiebeln, Kümmel, und angebratenes Tomatenmark von Anfang an rein. Nach dem Garen kann man noch mal nachwürzen.

Bei 2kg Fleisch solltest du jetzt einen Monat lang keins mehr essen, da du sonst über die Maximalgrenze von 500g/Woche kommst, wie sie die DGE festgelegt hat.

Aber nur, wenn sie heute auch die 2 kg aufgefuttert hat :-)))

0

Viel zu lange gekocht. Im normalen Topf braucht es ca. eine Stunde.

Was möchtest Du wissen?