đŸ‘œ Was war das merkwĂŒrdigste, das du je erlebt hast- bitte JETZT erzĂ€hlen!?

53 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ist noch was eingefallen, das ist aber damals meiner besten Freundin passiert.

Nach der Schule hat sie sich direkt ins Bett gelegt und geschlafen. Sie hatte dann einen Albtraum, in dem sie ganz alleine in der Wohnung war und einen Einbrecher erwischte. Anstatt dass der geflĂŒchtet ist, hat er sie in ihrem Traum durch die Wohnung gejagt.

Die Familie hatte einen großen Esstisch mit StĂŒhlen. In ihrem Traum ist sie um den Tisch gelaufen und hat die StĂŒhle hinter sich umgeworfen, wĂ€hrend sie verfolgt wurde. Irgendwann wurde sie dann von ihrer Mutter geweckt, die wissen wollte, warum die StĂŒhle am Esstisch alle umgeworfen auf dem Boden liegen. Das Unheimlichste war fĂŒr mich damals, wie ihre Stimme geklungen hat, als sie das erzĂ€hlte. Die hatte immer noch Angst und war genau das Gegenteil von einem Ă€ngstlichen Typ.


Ganz eindeutig die PhĂ€nomene, die ich in der Physik kennen gelernt habe. Da ist der experimentelle Nachweis derart prĂ€zise und die PhĂ€nomene sind doch so vollkommen anders als der gesunde Menschenverstand es sagen wĂŒrde, das hat mich mehrmals ĂŒber Wochen oder sogar ĂŒber Monate schockiert!


verreisterNutzer  16.12.2021, 13:00

Danke dir! Was genau meinst du:)

0

in meiner grundschule waren meine freunde und ich mal in so einem gebĂŒsch drinnen wo man aber so von außen nichts sieht. (unsere schule hatte viele solche gebĂŒsche so das man eigentlich nicht rein kann aber wir haben und irgendwie reingequetscht) nach dem wir bisschen mehr rein gelaufen sind war da sowas wie ein kleiner freier wald (?) und aufjedenfall hatten wir alle mega schiss und haben einen schuss gehört und wissen bis heute nicht was. auf dem boden sahen wir babyklamotten mit blut und ein seil, und sind direkt raus gerannt haben es den lehrerinnen erzĂ€hlt aber wurde nicht geglaubt.

nach 2 wochen waren wir in einem gebĂŒsch wieder nur das es weiter vorne war. da war eigentlich nichts und der gebĂŒsch war auch eigentlich leer so das man durch sehen konnte.

irgendein mann kam auf uns so wir wissen nicht woher, er war schwarz gekleidet mit und man nicht nicht sein gesicht gesehen. er machte ein foto von uns und ist gegangen. das hatten wir den lehrerinnen erzÀhlt und das hatten die aber geglaubt. kurz danach kam die polizei und suchte 2 tage lang was in unserer schule.

hört sich sehr unrealistisch an ich weiß aber dies ist wirklich mal passiert. unsere schule hat sehr viele gruselige gerĂŒchte

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

verreisterNutzer  25.12.2021, 23:09

okay.

erzĂ€hl mal von diesen gruseligen gerĂŒchten. und welche Schule das war.

0
ualnz  25.12.2021, 23:20
@verreisterNutzer
  1. gerĂŒcht: es gabs irgendeine person die auch in youtube war oder so die gruselige videos halt auch so gepostet hat und man meint sie seie in unserer schule gestorben und ihr geist seie noch da weil sie sich rĂ€chen will (omg hört sich das weird an aber das wurde so oft erzĂ€hlt)
  2. gerĂŒcht: das ist nicht wirklich kein gerĂŒcht weil ich selbst hab’s oft gesehen und zwar die klamotten die immer rumlagen irgendwoher und manchmal eine rote flĂŒssigkeit drauf seie,
  3. das ist kein gerĂŒcht ich hab es gehört und es wurden scherze draus gemacht. in unsere umkleide kabine haben wir uns umgezogen und ich hörte andauernd so eine gruselige melodie aus der tĂŒr die in der kabine war aber noch nie geöffnet wurde. das war so eine clown/zirkus musik wenn du weißt was ich meine und ich bin zur tĂŒr nĂ€her gegangen und habe ohne scheiß einfsch ein klopfen gehört. ich hab die anderen gerufen und meinten sie hören es nicht nur eine hat es auch gehört die anderen machten sich lustig drĂŒber.
  4. und da war was mit einer todes zahl mal aber ich weiß nichts mehr drĂŒber /:

und ich wĂŒrde ungern hier die schule nennen kann ich dir ja vielleicht privat schreiben

1

Einer unserer Stadtpark-Alkis saß vor einigen Jahren neben mir im Bus direkt auf dem aller hintersten mittigen Platz.

Offene Bierflasche zwischen seinen Beinen -> Flasche fliegt bei Vollbremsung nach vorne -> halber Flascheninhalt auf dem Gang und anderen FahrgÀsten verteilt.

FahrgĂ€ste spĂŒrbar angepisst aber die Lage beruhigt sich und die Bierflasche nun fest von seinen beiden HĂ€nden umklammert -> bereit zum Aussteigen steht er auf, Bierflasche weiterhin fest umklammert -> Erneute Vollbremsung wegen eines beinahen Zusammenpralls mit einem FußgĂ€nger -> Mit der Flasche voraus rutscht das arme Schwein in seiner eigenen BierpfĂŒtze wie ein Pinguin auf seinem Bauch bis zur TĂŒr vor. Die Bierflasche jetzt nur noch als Pfand zu gebrauchen.

Das war nicht nur das MerkwĂŒrdigste, sondern auch das Wunderschönste was ich jemals wĂ€hrend einer Busfahrt erleben durfte.

Ich und eine Freund bei ihr daheim und die Zimmer TĂŒr von ihr was offen,

Ihre Eltern sind essen gegangen ,

Wir haben zusammen ein viedeo auf Ihrem Handy geguckt,

Ihr Vater get an der Zimmer TĂŒr vorbei(wir haben es im Seitenwinkel gesehen und die TĂŒr und die Schritte gehört),

Nach 10min frag ich sie warum ihr Vater denn nicht mehr geht denn er wollte ja weg,

Ich Lauf durch die Wohnung und suche ihn um zu fragen,

Aber keiner war zuhause und wir wir keinen mehr raus gehen gesehen,

Wir haben die Eltern angerufen und beide meinten die seien schon lĂ€ngst weg und wir wĂ€hren verrĂŒckt und machen uns einfach nur gegenseitig Angst


ualnz  25.12.2021, 22:50

oha das ist krass

1