Hokkaido Kürbis ohne Waschen kochen?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Beim Kochen stirbt alles schlechte ab 50%
Andere Meinung 50%
Nicht kochbar 0%

4 Antworten

Andere Meinung

Natürlich sollte man Gemüse immer waschen, nicht wegen Keimen, sondern einfach wegen Dreck und Schadstoffresten auf der Oberfläche.

Die reduzierst du natürlich auch noch nach dem Schneiden deutlich. Einen dicken Kopf würde ich mir daher an deiner Stelle nicht machen. :-)

Naja, er soll halt mit Schale für die Suppe gekocht werden, daher meine gedanken. :)

0
Beim Kochen stirbt alles schlechte ab

Das ist echt nicht schlimm auch wenn sich da alle immer in die Hose machen. Beim Kochen stirbt alles ab was theoretisch überleben könnte.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bachelorstudium Biologie
Beim Kochen stirbt alles schlechte ab

Da ist nichts oder quasi nichts. Ich würde nie auf die Idee kommen einen Kürbis zu waschen es sei denn es ist Erde dran.

Andere Meinung

Man sollte allgemein Gemüse putzen, nicht nur wegen irgendwelcher Keime sondern auch wegen dem Dreck der zum Teil noch dran hängt.

Ist es denn OK dadurch dass er gekocht wird? Schalenstellen mit Flecken schneide ich eh vorher ab.

0

Was möchtest Du wissen?