Ist Cannabis nicht erlaubt weil uns der Staat die Freiheit nicht gönnt?

12 Antworten

Das hat andere Gründe, z.B. u.a. die, dass so die Pharmakonzerne so geschont werden sollen. Wer hat schon Lust all die miesen Psychopharmaka zu schlucken, die keine tollen Gefühle vermitteln, wohl aber viele Nebenwirkungen haben und zudem keine wirklichen Heilmittel sind. Bei den Schmerzmitteln sieht es nicht viel besser aus. Doch das alles ist nicht die ganze Miete. Leider ist es so, dass zahlreiche Jugendl. im Cannabis Konsum übertreiben und dann geistig-psychisch abbauen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Innerhalb meines Studiums hatte ich viel mit Politik z utun
Die Gedanken sind frei und das ohne jegliche Einschränkungen.

Keine Ahnung was du rauchst, aber reines Cannabis fördert eher eine gewisse "mentale Trägheit".

Deine Gedanken hierzu sind etwas - wirr. Man könnte meinen du mischt gerne das eine oder andere "Stöffchen" unter.

Zum Thema "Legalisierung von Cannabis" bietet GF unzählige Beiträge, täglich kommen dutzende hinzu. Jetzt wieder von vorne anzufangen ist mühselig, einfacher wäre du klickst dich mal durch.

In der ersten Stunde macht Cannabis frei und Kreativ. Danach wirst du lash

0
@leafless

Nicht reines THC. In Kombi mit Alk, Nikotin und anderen Drogen evtl., garantiert ist das aber auch nicht.

Es wäre toll wenn jeder Kiffer kreativ wäre. **lacht**.

0
@LouPing

Jeder Kiffer ist währenddem Konsum kreativer, wenn auch nur im Geist.

Das meiste hat man nach dem rausch wieder vergessen und deswegen sollte man sich alle Gedanken aufschreiben.

Das du Alkohol und Tabak schön redest ist Armselig. Diese Drogen haben keinerlei positive Eigenschaften, im Gegensatz zu Cannabis.

0

haze rauch ich und meine Gedanken wollen dann nicht stoppen haha, aber ja kommt vllt wirr rüber

0

Das Verbot kann man nur verstehen wenn man sich etwas in Geschichte und in Politik auskennt, mit Freiheit hat das aber überhaupt nix zu tun. In der Tat gibt es aber vom rationalen Standpunkt viel mehr Argumente für eine Legalisierung wie für ein Verbot.

Schwieriges Thema, wenn du dich wirklich dafür Interessierst kann ich dir nur den Youtube Channel des DHV ans Herz legen, der befasst sich umgehend zum Thema Cannabis und hat bestimmt auch für dich Interessante Informationen zu bieten.

Allgemein bin ich aber mittlerweile auch der Meinung das eine Legalisierung und Entkriminalisierung in einem festgelegten Rahmen stattfinden sollte.

https://www.youtube.com/user/DeutscherHanfverband

Was möchtest Du wissen?