Wieso klopft ihr Eltern bzw. Mütter nie an?

13 Antworten

Hallo, bei uns stehen meistens die Türen alle auf. Wenn sie zu sind, geht keiner rein. Wenn es doch unbedingt sein muss, wird aber immer angeklopft. Warum das wieso woanders anders ist, weiß ich nicht. Zur Not und wenn gar nichts mehr hilft gibt es Schlüssel, die man benutzen könnte.

@ Zitanna

Sind nicht alle so.

Wenn wir Eltern nicht wollen, dass unsere Kinder einfach so ins Schlafzimmer kommen, dann sollte man das auch nicht tun.

Wir Eltern wollen auch etwas Privatsphäre haben, dann sollten wir diese auch den Kindern zugestehen. So kann man evtl. für beide Seite peinliche Momente vermeiden.

Bei uns wird auch vorher angeklopft, das hat nichts damit zu tun, dass wir Geheimnisse voreinander haben.

Wenn die Kinder fast erwachsen sind und der Freund oder die Freundin ist auf Besuch, dann muss man auch nicht alle 5 Minuten reingehen und fragen, ob sie etwas brauchen.

Hallo ,

Erziehungs und Einstellungsfrage ! Ab einem gewissen Alter , sollten Kinder wissen , was geht und was nicht ! Eltern sollten selbstverständlich auch , spätestens in der Pubertät der Kinder , den Anstand haben , anzuklopfen , wenn sie das Zimmer ihrer Kinder betreten wollen !

Wir haben das bei uns so gehandhabt und trotzdem keine Geheimnisse voreinander gehabt ! Muss auch sagen , dass wir unsere 2 Jungs tolerant und offen erzogen haben und es keine "falsche Scham" bei uns gab ! Wohl aber Situationen wo man voneinander erwartet hat , das angeklopft wurde !

GLG und einen schönen , sonnigen Tag , wünscht Dir , clipmaus :-))

" Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmer mehr " !!! :-))

Deine Frage kannst du so pauschal nicht stellen, denn es gibt natürlich Eltern, die auch bei ihren Kindern anklopfen bevor sie das Kinderzimmer betreten. Wir haben das bei unseren Kindern grundsätzlich gemacht, egal in welchem Alter die Kinder waren. Wir haben das von Anfang an so gemacht, auch als sie noch nicht im Kindergarten waren. Umgekehrt haben sie auch bei uns an der Schlafzimmertür angeklopft. Allgemeine Räume wie Wohnzimmer und Küche waren natürlich davon ausgenommen und wurden von jedem ohne Klopfen betreten.

sorry, als mein sohn mit 3 jahren(kindergartenalter) im kinderzimmer spielte, hab ich gewiß nicht angeklopft....

3
@Matzko

sagt er dann : herein? oder müßt ihr draußen bleiben? is ja eh egal...jeder macht es eben anders:)

2
@fagge

Er sagt herein, weil er es so gelernt hat. Wenn er es nicht wünscht, dann sagt er "einen Moment bitte".

1

gegenfrage, klopfst du an, wenn du in die küche oder wohnzimmer gehst, bzw. dem raum wo deine eltern sind?

bei uns war es so, das alle türen offen waren und meine eltern es von von zuhause nicht gewöhnt waren, das die türen geschlossen waren.

das kam erst mit der zeit, das man sich daran gewöhnte sich freiraum zulassen

In der Küche haben wir keine Tür, die im Wohnzimmer ist immer offen und im Schlafzimmer ist nie jmd, da es so klein ist ... :D

0

Was möchtest Du wissen?