Warum stört mich das, mit ihm ohne Kondom zu schlafen?

10 Antworten

Hallo verwirrtes Luder,
Also erstmal, natürlich ist jedem selbst überlassen wann man mit seinem Partner schläft und ich möchte dir auf keinen Fall da rein reden.
Nur finde ich 2 Monate, insgesammt 8 Wochen noch nicht grade lange um gleich mit einanander zu schlafen, erst recht ohne Kondom.
Ich denke es ist überhaupt nicht besorgniserregend das du dich ohne Kondom nicht sicher fühlst, im Gegenteil! Es ist eine gute Einstellung.
Wenn du dich dabei nicht gut fühlst solltest du auch nicht ohne ein Kondom mit ihm schlafen.
zudemmal doppelter Schutz doch die sichereste Variante ist denn nur eine Verhütungsmethode ist, wie ich zumindest finde doch mit einem Sisiko auf eine Schwangerschaft verbunden. Zumindest höher als mit doppelten Schutz.
Ich denke er sollte es respektieren wenn du dich damit noch nicht wohl fühlst denn wie gesagt seid ihr noch nicht lange zusammen und wenn er dich liebt wird er dies auch respektieren.
Du solltest nur das tun wozu du dich bereit und wohl fühlst und nicht wegen einer anderen Person was tun was du eigentlich nicht willst oder dich dabei unwohl fühlst und das sollte auch im Interesse deines Freundes sein und auch für ihn an erste Stelle sein. Nämlich dein Wohl.
Denn es ist dein Körper und du entscheidest was du mit ihm tust.

Meine Rat ist :

setz dich mit deinem Freund zusammen uns rede mit ihm darüber das du jetzt noch nicht mit ihm ohne Kondom schlafen möchtest. Er wird das akzeptieren wenn du ihm wichtig bist denn wenn man jemand liebt hat man auch Verständnis.

Ich denke mal, du möchtest von ihm z.Zt. erst einmal keinesfalls schwanger werden - vermutlich stören dich dabei die one night stands mehr, als Du es Dir selbst eingestehen willst.

Natürlich hat auch derjenige der viele sexuelle Begegnungen hat ein größeres Risiko sich an einer Geschlechtskrankheit angesteckt zu haben... .

meinem Freund (m/17) 

weil er mit seinen 11 One Night Stands mit Kondom schlief

...und Du bist Dir sicher ihn als Deinen Freund zu bezeichnen.

Er sollte sich nicht nur auf diverse Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen, sondern auf HIV (Ergebnisse können einige Wochen dauern). Er spielt wohl gerne russisches Roulett, Hauptsache er springt durch die Betten.http://www.geschlechtskrankheiten.de/

Ehrlich so einen Typen solltest Du in den Wind schießen und Dir einen anderen suchen. Er sucht doch keine längerfristige Beziehungen mit Mädchen, sondern will sich als Kerl beweisen und Trophäen sammeln.

Kupferkette ist keine optimale Verhütungsmethode für Dich, da Du noch kein Kind zur Welt gebracht hast. Es gibt noch genügend andere Verhütungsmethoden und darunter zählt das Kondom. Solange man nicht in eine längerfristige Beziehung ist, sollte man immer ein Kondom zusätzlich benutzen.

http://www.netdoktor.de/verhuetung/kupferkette/

Dein Gefühl sagt Dir Du hast Angst mit ihm zu schlafen, nicht wegen dem ersten Mal. Sondern weil Du Angst hast das es nicht der richtige Partner und er ist es auf keinen Fall ist. Du wirst diesen Schritt mit so einem bereuen.

Schlechter Tag?

0

Idk...vielleicht hast du einfach Angst das doch irgendwas passieren kann? Das du schwanger wirst oder so? Ich hab aber kein Plan wie du das ändern kannst...vielleicht wird es ja besser wenn du die Kupferkette hast.

Oder red einfach mit deinem Freund mal drüber? Vllt kann der dich beruhigen was das Thema angeht.

Wenn du dich mit Kondom sicherer fühlst, dann würde ich da nicht drauf verzichten. Keine Verhütungsmethode ist zu 100% sicher. Also doppelt verhüten kann nie schaden.

Warum du nicht auf so ein Level kommen willst, ist schon fraglich. Vielleicht ist eure Beziehung nach zwei Monaten einfach noch nicht intensiv genug. Ich würde mir da nicht soviele Gedanken drüber machen.

Akzeptiert dein Freund, dass du nur mit Kondom Sex haben willst? Wenn er damit kein Problem hat, würde ich einfach auch weiterhin mit Kondom verhüten.

Was möchtest Du wissen?