Immer noch komisches Gefühl unten rum was tun?

Hallo,

Ich hatte schon mal hier etwas zu meinen Symptomen geschrieben aber bin leider noch nicht wirklich weiter gekommen sodass mir nicht bis jetzt geholfen werden konnte....

Also zu meinen Symptomen :

Ich habe seit dem 06.01.21 ein komisches Gefühl untenrum vorallem an der klitoris + ich musste ständig auf Toilette meine vulva war auch ganz angeschwollen tagelang und ich hatte starke Schmerzen. Hatte davor vor 2 tagen mit meinen Freund geschlafen und wir probierten ein neues sex toy aus... Ich habe nur blöderweise das ding vorher mit handseife sauber gemacht da ich nicht wusste das man das so nicht macht... (hatte vorher nie einen vibrator wir wollten mal was neues ausprobieren) Es war oft schon so schlimm das ich starke Schmerzen in der nacht bekam und dadurch nicht schlafen konnte die ganze nacht. Es fühlt sich an wie ein kribbeln/kitzeln am tag hab ich fast gar nichts aber abends/nachts kommt dieses gefühl. Am anfang war es auch über den Tag aber jetzt nur noch abends und nachts... Ich kann nicht mal baden gehen damit weil das dass noch verschlimmert ich trau mich auch gar nicht mehr drann weil ich das gefühl habe der kitzler ist sehr sehr empfindlich... Ich war deswegen jetzt 2x beim frauenarzt. Er nahm Abstriche. Am Donnerstag dann den 14. War ich dort zur Auswertung er sagte es ist soweit alles okay und die zyste die ich hatte hat sich auch verkleinert. Ich sagte ihn dann das ich aber trotzdem noch diese Probleme habe er meinte dann zu mir das es ein überreizter kitzler wäre und verschrieb mir die salbe Clotrimazol 2... In der Packungsbeilage steht das die gegen Pilz sei aber er sagte nix von einen pilz... Naja ich nehme die salbe jetzt seit donnerstag den 14. Und das 2x täglich frühs und abends aber eine Besserung ist nur wenig zu merken. Ich hab jetzt nicht mehr so starke Schmerzen die ich erst dabei hatte aber das kribbeln und kitzeln ist immer noch da und treibt mich in den Wahnsinn... Ich soll die salbe 5 tage lang nehmen das blöde ich habe gestern auch noch meine periode bekommen... Ich bin langsam mit meinen Latein am ende und bin nur noch am heulen und habe angst das ich was schlimmes habe... Wenn mein freund mich zb dazu bringt das ich erregt werde habe ich dann auch kurz unangenehme schmerzen am kitzler die so 1-2 minuten anhalten... Der arzt meinte am donnerstag auch was mit meinen hormonen das die wahrscheinlich verrückt spielen hab das aber nicht ganz verstanden hat das was damit zutun??? Ich bin ratlos will endlich Linderung haben um einfach wieder schlafen zu können und damit ich mich auf alles wieder besser konzentrieren kann ich habe 2 kinder und es fällt mir alles schwerer jetzt... 😭

Gesundheit und Medizin, Klitoris
Freundin seit 2 Jahren aber Sex ist richtig schlecht und ich muss immer anfangen. Was soll ich tun?

Hallo,

Ich habe ein Problem. Ich bin jetzt seit ca. 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich bin ihr erster Freund und erster Sexpartner. Ich hatte schon Erfahrungen.
Wir hatten unser erstes Mal erst nach 9 Monaten was für mich völlig ok war weil ich sie liebe und sie wirklich eine Frau fürs Leben ist. Der Sex war halt nicht wirklich gut am Anfang womit ich auch kein Problem hatte. War ja eigentlich klar. Wir haben immer miteinander geredet was sie besser machen kann und wie am besten und auch was ich machen kann.
Ich dachte halt das braucht schon seine Zeit bis sie das alles drauf hat und selbstbewusst und sicher ist.

Jetzt sind wir aber seit 2 Jahren schon zusammen und der Sex ist immernoch beschissen und ich weiß nicht was ich machen soll.
Ich muss immer anfangen mit dem küssen, ich muss immer nach blowjob fragen der dann auch nur an der Eichel bisschen rumgeleckt wird, und kein Zungenkuss, immer sanft und blümchensex und Sex so 2x pro Woche. Ich hab halt das Gefühl sie will als gar nicht. Ich lecke sie immer bis sie kommt sie kommt auch beim sex, zwar nur einmal aber trotzdem und sie ist immer richtig feucht. Aber halt mit den oben genannten Dingen ist der Sex schrecklich.
Ich hab auch schon öfter mit ihr darüber geredet dass ich auch mal bisschen wilderen Sex haben will und das brauche und einen guten langen blowjob auch mal. Weil ich sie auch immer 20 Minuten mindestens lecke.
dann heißt es aber immer ich (also meine Freundin) bin ich gut genug ich bin schlecht im Bett.
Was soll ich denn noch machen?

ich bin’s halt von meiner ex gewöhnt, des hab ich aber noch nie und werde ich auch nie vor meiner Freundin erwähnen, mit der konnte ich alles machen und sie auch mit mir es gab fast jeden Tag Sex sie hatte fast immer Lust und deepthroat ins Gesicht kommen Outdoor Sex, da war alles dabei. Klar kann ich das nicht von meiner jetzigen Freundin erwarten, mach ich ja auch nicht aber ich will halt nicht nur blümchensex 2xmal die Woche und immer des gefühl haben nur ich brauche Sex und fühl mich dann immer so notgeil.
Brauche Ratschläge

Freundschaft, Sex, Penis, blowjob, Freundin, Klitoris, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Vagina
Meine Eltern stören immer dann wenn es am nervigsten ist?

Hey

ich bin w14. Meine Eltern beziehungsweise mein Vater hat ein Talent.. IMMER stören und nerven wenn es am nervigsten ist. Zum Beispiel gerade eben: ich wollte Sb machen, und danach schlafen. Mein Vater schläft normalerweise um 0-1 Uhr schon. Ich bleibe extra lange wach weil ich so spät abends eigentlich die meiste Zeit Ruhe habe. Aufjedenfall will ich anfangen, bin mitten drin und ich höre wie mein Vater durch den Gang an meiner Tür vorbei läuft, auf Klo. Ich kenne diesen Gang von ihm!! Dieser Gang bedeutet „ich tue jetzt so als ob ich auf Klo muss damit ich gleich einfach ins Zimmer platzen kann“ mein Vater schließt die Klo Tür, keine 10 Sekunden später geht sie auf (kein Spaß!) und er geht wieder zurück. Und bleibt vor meiner Tür stehen. Da ich diesen Gang kenne habe ich schon aufgehört mit Sb. Dann, oh Wunder, mein Vater kommt rein. Ich sage was ist, er sagt „oh du bist ja noch wach, ich wollte eigentlich nur das Licht ausmachen“ mein Vater weiß das ich mit Licht schlafe!! Aufjedenfall hab ich gesagt ne bin noch etwas wach. Mein Vater sagt gute Nacht bin jetzt schlafen. Ich sage es zurück. Dann fange ich an wieder mit Sb (Tür abgesperrt, damit mein Vater nicht einfach wieder rein kommt) und habe es auch geschafft. Also wollte ich alles sauber machen etc und ich sehe das in der Küche das Licht brennt.. und diese Situation kenne ich auch! Die Situation bedeutet: „ich tue so als würde ich mir was zu essen mache damit es nicht auffällt das ich ständig störe sondern damit es so aussieht als wäre ich nur aus Zufall hier gewesen“ also, er klopft und sagt nochmal „ich schlafe jetzt, gute Nacht“

das könnt ihr mir nicht erzähle das das normal ist!!!!!!! Das NERVT. Ständig 80x sagen er geht schlafen, ständig stören, es NERVT. Er hat mir auch schon um 00:30 gesagt das er jetzt schlafen geht. 2 Stunden später sagt er das selbe 2x. Ich verstehe es nicht! Warum muss mein Vater immer stören? Und so ist das nicht nur heute, es ist JEDEN, JEDEN KACK Tag! Egal ob ich spiele, Sb, lerne, zeichne, schreibe, im bett liege, esse EGAL WAS. Ich könnte hier Tag täglich an die Decke springen so sehr wie mich das Nervt 😕 und natürlich, ich sperre zwar ab, aber dieses Gestampfe vor meiner Tür und wenn er die Türklinke mit 50kg Kraft nach unten zieht und die Tür halb aus reißt stört es trotzdem! Omg ich kriege gleic einen mental breakdown 😖😤😠

bitte sagt mir was ich dagegen tun kann. REDEN hilft nicht weil er ständig ausreden/Gründe sucht und findet. Es nervt unglaublich. Manchmal esse ich am Tag nichts weil mich das so sehr nervt! übertreibe ich es vollkommen oder ist er so nervig?

Männer, Mädchen, Menschen, Selbstbefriedigung, Sex, Vater, Eltern, Pubertät, Psychologie, Klitoris, Liebe und Beziehung, Gestresst, nervig

Meistgelesene Fragen zum Thema Klitoris