Zweigeteilter Balkon - Trennwand als Katzenschutz?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katzennetz und Teleskopstangen benutzen: die Stangen kann man  verspannen in beliebiger Höhe und Breite (steht auf der Stange jeweils drauf, für welche Maße sie paßt) und funktioniert wie ne Duschstange

zum Nachbarn ggf ne große Siebdruckplatte dahinter stellen, damit sie Ruhe hat vor den dortigen Aktivitäten,
oder frag am besten erstmal die NAchbarn, was ihnen lieber ist: ne durchsichtige Plexiglasplatte oder ne undurchsichtige Siebdruckplatte

(Ich selbst würde eine undurchsichtige Platte vorziehen, auch für meine Persönliche Ruhe; es gibt auch Milchglas-artige Plexiglasplatten: das Licht kommt durch, aber fremde Blicke bleiben draußen....)

Wie da mit dem KAtzennetz genau am besten geht, erklären die dir im Futterhaus/Zooladen

Ich habe verstanden: Du willst ein Netz anbringen, ohne zu bohren, und ohne dass es einen horizontalen Halt oder Gegenpunkt gibt. Die vorhandene Trennwand scheint als "Katzenstopper" nicht auszureichen.

Ist der Balkon nach oben überdacht? Es gibt sicher auch Katzennetz-Konstruktionen mit senkrechten Teleskopstangen. Falls nach oben freie Luft ist, kannst du eine käfigartige Konstruktion aufbauen bzw. so etwas wie einen Paravent aufstellen.

Vielleicht kannst du mit dem Vermieter klären, was du alles machen darfst. Rein rechtlich ist das eine Grauzone, weil die lokalen Amtsgerichte sehr unterschiedlich urteilen. Aber eins ist sicher: Der Balkon gehört zur Wohnung, natürlich kannst du da zwei, drei Löcher bohren und etwas aufstellen - es darf eben nur nicht die Gesamtansicht "verschandeln" und muss entfernbar sein.

Das Netz bzw. der Trennmechanismus muss unbedingt so stabil sein, dass er nicht umfällt, wenn die Katze dagegen springt oder sich daran festhält. Ich empfehle, ein Netz um den ganzen Balkon herumzuziehen, damit die Katze nicht abstürzt. Sie wird nämlich sicher versuchen, die Trennung zu umgehen, egal wie die konstruiert ist.

Besonders weil sie offenbar alleine lebt und sicher schon aus Langeweile nach draußen strebt.

Ob ein Sturz für die Katze überhaupt gefährlich ist, hängt von mehreren Dingen ab:

Ist unten, wo die Katze auf den Boden trifft, weicher oder harter Boden? Beton, Stein, Teer sind nicht gut, Rasen, Sträucher etc wären nicht so schlimm.

Wie hoch wohnst du? Eine fallende Katze dreht sich mit dem Bauch nach unten und streckt alle Viere von sich, so dass sie eine große Fläche bietet und der Fall gebremst wird. Mit dem Schwanz kann sie steuern. Allerdings braucht sie dazu etwas Zeit und Platz - ein Sturz aus zwei bis drei Metern Höhe kann schon mal knapp werden. (Ein gezielter Sprung ist natürlich etwas anderes). Und ein Sturz aus dem 4. Stock oder höher ist sowieso ein hohes Risiko.

Wie groß und schwer ist die Katze? Kleine, leichte Tiere können den Fall natürlich besser ausbalancieren als große, schwere. Letztere verletzen sich eher, auch wenn sie "korrekt" auftreffen, da ihre Gelenke überlastet sind.

36

ich habe gemeint: ich will irgendwie eine bessere Trennwand zu meinen Nachbarn, die als Sichtschutz fungiert, aber auch Katzensicher ist sodass diese nicht rüberkommen. Um ein Netz für den Balkon geht es gar nicht, schön wäre es aber wenn ich eines ohne Teleskopstangen in der Trennwand integrieren könnte.
"offenbar alleine lebt"? - ich sprach von KatzeN, Mehrzahl. Tatsächlich sind es zwei Fellknäule.
Über den Sturz an sich will ich gar nicht nachdenken, da mein Kater sobald er draußen ist so panisch wird dass er erstmal auf und davon ist, ich hätte eher Angst dass er vor lauter Panik vor ein Auto rennt. Und darum geht es ja auch nicht, sondern um eine Trennwand zu den Nachbarn.

0
25
@Kabisa

Was ich nicht ganz verstehe: Es gibt ja eine vorhandene Trennwand. Willst du die ERSETZEN oder ERWEITERN?

1
36
@Luzie9

die "Trennwand" ist ein kleiner Raumteiler, den ich ersetzen will

0

Ist der Balkon überdacht oder nach oben offen?

Wenn er überdacht ist, kannst Du ja ne Holz-, Acryl- oder Kunststoffplatte zwischen Mauer und Decke anbringen.

Allerdings solltest Du darüber mit Deinen Nachbarn und auch mit dem Vermieter reden, denn nicht immer sind Katzennetze oder Trennwände erlaubt.

Bei meinen Nachbarn nützt die Trennwand nichts, denn meine Katzen kommen manchmal sogar über die Dachrinne oder auch Nachbars Bäume auf meinen Balkon.

Zum Glück haben meine Nachbarn nichts dagegen, vor allem, weil ihr Haus ein Ferienhaus ist und sie nur einige Tage oder Wochen im Jahr hier sind.

Gitternetz am Balkon befestigen

Guten Mittag!

Ich hab eine Mietwohnung von der Gemeinde, im Mietvertrag finde ich nichts und ich will nichts vorher machen um es hinterher wieder abzumachen.

Folgendes: Würde gerne ein Gitternetz bei meinem Balkon spannen, da ich Katzen habe die freien Zugang auf den Balkon haben und ich den einfach absichern möchte falls eine mal so neugierig ist, aufs Geländer springt und vielleicht auch noch runter fällt. (Man weiss ja nie!)

Darf ich in die Mauer einen Dübel reinschlagen um dieses Netz zu befestigen? Oder darf man baulich nichts umändern? Weiss das jemand? Ich finde im Netz sonst nicht wirklich etwas, das mich weiter bringt!

Ansonsten bleibt mir der Weg wohl nicht erspart, zum Gemeindeamt zu gehen.

Lg bluestar

...zur Frage

Darf der Vermieter unseren Balkon betreten?

Hallo,

unsere Wohnung grenzt an die Wohnung des Vermieters. Es gibt einen langen Balkon der für beide Wohnungen vorgesehen ist. Zwischen den jeweiligen Balkonen ist eine Trennwand, die nur der Vermieter aufmachen kann.

Jetzt kam es schon vor, dass der Vermieter ohne unsere Erlaubnis die Trennwand aufgemacht hat und auf unserem Balkon rumspaziert ist.

Darf er das?

Meiner Ansicht nach Nein.

Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Warum ist Apple Music so viel billiger als "Familie" (6 Zugänge für 15$) als normales Abo (1 Zugang für 10$). Kann nur jeweils einer gleichzeitig Musik hören?

...zur Frage

Neue Wohnung mit Katzen?

Hallo ihr Lieben

Ich ziehe bald von meinen Eltern aus und werde eine eigene Wohnung haben. Ich habe eine Hündin, aber die kann ich leider nicht mitnehmen. Sie gehört zu Familie und ich arbeite 8 Stunden. Ich dachte an eine oder zwei Katzen. Aber stimmt es wenn sie ganz jung sind Möbel anknabbern und stark haaren?

Viele Grüße

Daggi

...zur Frage

Unbedenkliche Holzschutzlasur für Tiere

hallo! ich ziehe in eine neue wohnung, mein kaninchenpaar wird hier wieder auf dem balkon leben. diesen muss ich noch etwas absichern, werde dafür u.a. holzbretter und latten verwenden. ich weiß, dass es holzschutzlasuren gibt, die für tiere, vorallem für nagende tiere, unbedenklich sind. weiß jemand, wo ich slch eine lasur bekomme? im normalen baumarkt oder im zoofachhandel?

...zur Frage

Darf man einen Hund auf dem Balkon halten?

Ich war eben mit meinem Hund spazieren und da sind wir an nem Balkon vorbei und da hat ein kleiner Hund gewinselt :/ ich hab die Familie schon öfter gesehen und das ist ein kleiner Hund... Naja und als der Hubd dann gewinselt hat kam die Frau in den Balkon und hat den Hund angeschrien der soll jz leise sein. Mir hat es im Herzen wehgetan zu sehen dass der Hund nur auf dem Balkon "Leben" darf. Naja und meine Frage ist jetzt ob das überhaupt erlaubt ist und ob ich da den Tierschutz verständigen muss oder nicht :/

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?