Woran erkenne ich das eine Katze raus möchte? Statt nur Wohnung sondern auch Freigang?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Katze will sicher nicht unbedingt raus, nur weil sie mal in den Flur geht. Wenn kein einfacher Weg nach draußen möglich ist, sodass sie jederzeit schnell wieder reinlaufen können, dann lass sie nicht raus.

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn Katzen den ganzen Tag aus ihrer Wohnung ausgesperrt werden und warten müssen, bis jemand nachhause kommt, oder sie zufällig sieht, um sie wieder reinzulassen. Sie sind zu zweit, da ist Wohnungshaltung akzeptabel.

Wenn Du Deine Wohnungstür aufmachst, gibt es dann da einen langen Flur, oder ist da gleich das Treppenhaus?? Falls Treppenhaus, dann die Katzen lieber nicht raus lassen. Bei einem langen Flur haben sie noch zusätzlichen Auslauf. Ansonsten mal austesten, ob Du vllt. sogar draussen spazieren gehen kannst mit Deinen Miezen. Ich hatte für meine Katze ein "Geschirr" mit Leine, u. dann sind wir schön spazieren gegangen. Aber Vorsicht : Nicht unbedingt an viel befahrenen Straßen laufen, und wenn sie sehr schreckhaft sind, dann lieber auch gar nicht raus gehen mit ihnen!!!

Viel Freude mit den Süßen ;-) u. grüß' sie bitte von mir! =))

Bei einem langen Flur haben sie noch zusätzlichen Auslauf.

Da gibt es aber viele Doofe Nachbarn die das nicht mögen werden...

0
@ToxicAngel21

Ehrlich?? Krass, wo wohnst Du denn, ey! Bei mir war das überhaupt kein Ding. Meine Nachbarn fanden es sogar tierisch süß, dass meine Katze sie zur Wohnungstür begleitet hat (auf dem langen Flur) -- egal, wer da nach Hause kam!!!!!

Schade, dass Du keine coolen Nachbarn hast :-( !!!

0
@Schnurrzel97

Ehrlich?? Krass, wo wohnst Du denn, ey! Bei mir war das überhaupt kein Ding.

Ich bin nicht die Fragestellerin aber hab auch Katzen. Meine Nachbarn sind verklemmt wie sonstwas und würden total den Aufstand machen. Die Katze Vll sogar nach draußen jagen und ich weiss dann nicht wo sie geblieben ist... außerdem laufen auch Hunde im Flur.

0

Es kommt sehr darauf an, ob und wie lange Deine Katzen an eine Wohnungshaltung gewöhnt sind. Miauen kann vieles bedeuten, dass sie z.B. Aufmerksamkeit braucht, Langweile hat etc.

Eines musst Du allerdings bedenken: wenn Du Deine Katzen zu Freigängern machst, wirst Du sie nie mehr in einer Wohnung halten können. Abgeben musst Du Deine Katze deswegen sicher nicht.

Was möchtest Du wissen?