Zu welchen Gelegenheiten zieht ihr Flip flops an?

18 Antworten

Flip Flops zu tragen ist sehr ungesund, durch die Plastikstreifen entsteht auf der Haut eine Reibung, was das Eindrigen verschiedener Bakterien oder Fußpilz begünstigt. Da ein Fußbett fehlt, werden Fehlstellungen der Füße begünstigt. Die Zehen krümmen sich beim Gehen, um den Flip Flop zu halten, was auf Dauer zu Hammerzehen führen kann. Ich habe noch nie Flip Flops gehabt, ich trage meistens Sportschuhe, darin kann ich besser und länger laufen, als in anderen Schuhen.

darf ich ehrlich sein ? ;-)

so gut wie nie ! ich habe mir mal vor einigen Jahren Flip-Flops gekauft ( schwarz ) und die sehen eigentlich auch stylisch/modisch aus - aber es war ein Fehlkauf.

ich habe sie nur ein paar mal getragen - nur auf kurzen Strecken....aber das war`s dann schon. ich hatte auch schon mal vorher Flip-Flops aber auch das war n Reinfall.

Fakt ist : ich kann in diesen Dingern einfach nicht gut laufen ! Ich finde Flip-Flops extrem unbequem und dann ständig dieses nervtötende Geräusch !

nee.....muss ich nicht haben sowas. da bevorzuge ich lieber offene Trekkingsandalen.

viele sind der Meinung, solche Sandalen sehen furchtbar hässlich aus, aber mir ist das piepegal ! sie sind wenigsten sehr bequem und man hat einen guten Halt darin.

meine Flip-Flops trage ich nur nach dem Duschen bzw. im Badezimmer ( gelegentlich ) , wenn ich die Mülltüten rausbringe oder ausm Briefkasten meine Post hole

In der Freizeit trage ich im Sommer entweder flip-Flops oder Crocs. Ich laufe aber auch sehr gerne barfuß, zu Hause z.B. Bei Regen lieber die Crocs, weil die Flip-Flops dann rutschig werden.

Jetzt gerade im Büro habe ich Crocs an.

Was möchtest Du wissen?