Geht jemand barfuss oder mit Flip flops zur arbeit?

12 Antworten

ja, barfuss - es gibt keine "Kleiderordnung" im Büro.

So kann ich als IT-Techniker seit 7 Jahren die Schuhe komplett zuhause lassen ;-)

Für die seltenen Besuche im Kraftwerk, habe ich klassische Sicherheitsschuhe im Auto liegen - mit der Berufsgenossenschaft diskutiert sich da schlecht :-/

Ich habe das Glück. im Büro keinerlei Probleme damit zu haben und schlüpfe ständig aus meinen Schuhen. Will nicht sagen, dass es wie zu Hause ist, aber in Summe laufe ich dort mehr ohne als mit Schuhen herum 🙂

Nein, ich muss festes Schuhwerk tragen,das auch desinfizierbar ist.

In der Berufsschule hatten wir aber einen Lehrer, der viel barfuß zur Arbeit kam.

8

In der Berufsschule war ich immer barfuss im Sommer und mit Flip flops im Winter. Da hat kein Lehrer was dagegen gehabt. Selbst bei der Theorie Prüfung war ich barfuss. Bei der praktischen Prüfung dürften wir nicht barfuss sein aber Sandalen waren ok.

Das beste waren die Lehrgänge, wo barfuss während der Arbeitszeit nicht erlaubt war, aber Flip flops komischerweise erlaubt waren. Weil es hiess Flip flops wären ok ( hatte mich vorher extra erkundigt) habe ich gar keine festen Schuhe mitgenommen. Als wir dort waren hiess es das wir auch praktische arbeiten machen wie zb. Umgraben und Traktor fahren. Das dürften wir eigentlich nur mit festen Schuhen aber da ich keine anderen Schuhe dabei hatte und ich gesagt habe das ich mich vorher extra informiert habe dürfte ich ausnahmsweise in Flip flops umgraben und Pflanzen setzen. Nur Traktor fahren dürfte ich nicht mit Flip flops. Das wäre zu gefährich zwischen den Pedalen hängen zu bleiben sagte der Lehrer, aber barfuss darfst du fahren.

1

Was möchtest Du wissen?