Zu unrecht geblitzt?

6 Antworten

Abwarten und gucken es kann auch nur die messleuchte kein Blitz gewesen sein. Abwarten was kommt oder wenn es oben an der ampel hing die Kamera die ist garkeine Blitze. Sie ist ne Verkehrsbeobachtung und verkehrszählung. Ab und zu schaltet sie auch die ampel.

Okay. Es war definitiv ein orangenes Licht welches im Sekundentakt auslöste. Und man war davon nicht so geblendet wie bsp. bei einem Blitzer mit rotem Licht. Das Licht war eher wie ein Warnblinklicht.

0

Hallo, das was zweimal geblitzt hat, war ein Ampelblitzer. Wenn die Ampel auf rot umschaltet, ist die sofort scharf. Es reicht, wenn Du dann noch mit einem Teil des Kofferraums über die Induktionsschleife (der Kontakt im Boden) rollst. Das Metall löst den Blitzer aus.

Wegen Deiner Probezeit musst Du mit einer Nachschulung und der Verlängerung der Probezeit bis 12/ 2023 rechnen.

 Kann man dagegen vorgehen?

Klar , du kannst gegen jeden Bußgeldbescheid Rechtlich durch erheben eines Einspruchs vorgehen .

Die Frage ist ob dies sinn macht .

Bei den Neueren Ampelüberwachungsanlagen eher nicht .

Ich habe insgesamt 5 Zeugen.. also auch nichts was ich mir ausdenke. Ich schätze technische Fehler können immer auftauchen, egal wie neu die Technik ist.

0
@Cunker

Warte mal ab ob das überhaupt etwas kommt .

Auch Technische Fehler werden dokumentiert bzw. Gespeichert .

Die Bußgeldstelle wird das auch vorab prüfen . Und wenn du über grün gefahren bist wird dies auch so dokumentiert sein .

Sollte ein Anhörungsbogen zum Bußgeldverfahren kommen , kannst du dich mit Namentlicher Benennung deiner Zeugen äußern .

Die Bußgeldstelle wird dann deinen Einwand Prüfen . Eine Technische Überprüfung veranlassen .

0

War auf jeden Fall ein „alter“ Blitzer. Bzw. so ein alter grauer Kasten.

0
@Cunker

Es zählt nicht das Gehäuse sondern die Technik die innen verbaut ist.

0

Bist du sicher, dass ihr zwei geblitzt worden seid? Kann ich mir nämlich nicht vorstellen, das hört sich alles rechtmäßig an!

Ich dachte auch mal, dass ich geblitzt worden wäre. Dann habe ich gemerkt, dass ich alles richtig gemacht habe. Der Blitzer hatte jemanden vor mir erwischt.

Wir können es schlecht sagen. Wir sind nach dem Blitzer an einer Tankstelle stehen geblieben und haben darüber gesprochen. Wir waren in der 50er Zone mit 35 km/h unterwegs, da wir angefahren sind. Und nach der Ampel ein paar Meter weiter, während wir am anfahren waren stand der Blitzer auf der linken Seite zu uns geneigt. Zwei mal kam das orangene Licht auf innerhalb einer Sekunde. Jedoch war es wie ein Warnblinklicht von der Helligkeit her. Zu dicht bin ich nicht aufgefahren und die Ampel war bei meinem Kollegen grün und bei mir auch. Als ich mit dem Wagen zur Hälfte über der Haltelinie war bzw. auf der Kreuzung war, wurde die Ampel wieder gelb. Sprich die hat sehr schnell umgeschaltet. Und ja .. der hinter mir ist sogar auch noch los gefahren.

0

Können wir nur Rätsel raten.

Es blitzt immer zwei mal.

Das Auto hinter Dir interessiert dich nicht und hat dich in keinster Weise zu Handlungen zu verleiten.

Ob Du nun mit welcher Achse auf welcher Schwelle warst und ob es zurecht geblitzt hat, wissen wir nicht.

Was möchtest Du wissen?