Ja

Ja , wenn die Novelle nicht rechtmäßig erlassen wurde ist diese unwirksam .

Du wirst evtl. gegen einen Bußgeldbescheid , welcher der neuen Regelung unterliegt, Einspruch einlegen müssen .

Gegen bereits Rechtswirksame Bußgeldbescheide kann man nichts mehr machen .

...zur Antwort

Sollten dir die 17km/h Überschreitung auch vorgeworfen werden musst du mit :

60€ + 28,50€ Gebühren und Auslagen rechnen .

Keinen Punkt und auch keine Probezeitmaßnahmen .

...zur Antwort

Dreh die Batterie um 180grad dann passt sie auch !

...zur Antwort

Du bekommst einen Brief von der bußgeldstelle ! Der Halter ist raus !

solltest du noch in der Probezeit sein bekommst du noch einen Brief von der Fahrerlaubnisbehörde !

...zur Antwort

Fahren ohne Prüfbescheinigung kostet 20€ ?

Wenn dein Mofa schneller als die Polizei erlaubt fährt begehst du eine Straftat . Fahren ohne Fahrerlaubnis § 21 Abs. 1 STVG .

In den meisten fällen wird der Staatsanwalt das verfahren nach § 153a STPO mit der Auflage sozialstunden abzuleisten einstellen .

Solltest du hier dann eine Fahrerlaubnis beantragen könnte der Sachbearbeiter eine MPU fordern .

...zur Antwort
Ich werde heute auch zur Polizei gehen und eine Anzeige gegen meine Chefin wegen falscher Verdächtigung einer Straftat in Tateinheit mit Falschaussage, Rufmord und üble Nachrede einreichen

Lass das ! Das fliegt dir Arbeitsrechtlich um die Ohren , da das Arbeitsverhältnis nachhaltig zerrüttet erscheint.

Du musst die Schriftliche Kündigung abwarten aus welchem Grund dir gekündigt wurde . Dann hast du 3 Wochen zeit um Kündigungsschutzklage einzureichen .

Wenn deine Chefin Clever ist , ist deine Drohung sie Anzuzeigen der Kündigungsgrund .

...zur Antwort

zuerst mal ist unerlaubtes entfernen von Unfallort keine Bagatelle.

eird aber auch nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird .

die Frage ist , wie hoch ist denn der Schaden ?

Nach 142 abs.4 STGB kann bei dir von Strafe ganz abgesehen werden , da du die Feststellung deiner Daten unverzüglich nachgeholt hast.

Vermutlich wird der Staatsanwalt das Verfahren nach 153a STGB mit einer Geldauflage einstellen oder gar an die bußgeldstelle abgeben . hier erwartet dich ein Verwarnungsgeld von ca.35€ rum , und hat keine Auswirkung auf die Probezeit !

sollte der Schaden 1500€ überschreiten sieht es anders aus ! Dann wirst du dich in einem Strafverfahren wiederfinden . Hier sind mit 30 Tagessätzen Strafe zu rechnen und ganz übel auch mit dem Entzug der Fahrerlaubnis .

nach der Sperrfrist , meistens 6-9 Monate , kannst du 6 Monate vor Ablauf dieser die Fahrerlaubnis neu beantragen ! In der Regel wird hier auch keine MPU fällig und schon gar nicht musst du die Fahrschule nochmals durchlaufen !

übrigens wird dich deine Versicherung in Regress nehmen !

...zur Antwort

Die Behörde ist die Bußgeldbehörde die ein Bußgeldverfahren gegen sich einleitet da du der Verwarnung widersprochen hast .

Als nächstens erhältst du die Anhörung im Bußgeldverfahren sofern nicht schon vor Ort geschehen

Danach wird ein Bußgeldbescheid erlassen der sich neben den 25€ für das Parken nochmals 28,50€ Gebühren und Auslagen kostet .

hiergegen hast du die Möglichkeit den Rechtsweg des Einspruchs zu beschreiten , allerdings sind hier die Aussichten gegen 0 dies erfolgreich abzuschließen !

Hast du keine Rechtsschutz ist davon sogar abzuraten !

...zur Antwort

ca 2 Monate bevor du die Abstinenz beendest stellst du einen Antrag Erteilung der Fahrerlaubnis bei der Fahrerlaubnissbehörde .

von dort bekommst du dann mitgeteilt bis wann du die Mpu beibringen musst . Dabei musst du ihnen mitteilen bei welcher Stelle , die dir vorgeschlagen werden , du die mpu ablegen willst .

Schließlich soll der Gutachter fragen der Fahrerlaubnissbehörde beantworten , dies kann er nur wenn er die Fragen auch kennt !

...zur Antwort

anlasser prüfen , ein leichter Schlag auf den Magnetschalter sollte reichen . Oder du versucht es mit anschieben , springt er sofort an kommt auch der Anlasser in frage !

...zur Antwort

https://de.wikomobile.com/sav--5939-smartphone-auf-werkseinstellungen-zurucksetzen

...zur Antwort

Wenn du nicht weißt ob es die richtige Bios Version ist dann lass die Finger davon !

...zur Antwort