Zeitarbeitsfirmen in der Schweiz

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die zeitarbeitsfirmen in der schweiz sind meines wissens nach ALLE seriös. die sache hat aber einen haken: du musst eine aufenthaltsbewilligung B haben, damit du überhaupt vermittelt wirst.

für den anfang am besten www.jobisjob.ch durchsuchen (fleissarbeit). der betriebselektriker wäre vermutlich kaderstelle, jedenfalls wenn du eine abgeschlossene ausbildung in dem bereich hast. etwas übersichtlicher wirds bei jobscout24.ch und einigen anderen in dem bereich.

du kannst die online-vermittlungen auch über die seite der deutschen agentur für arbeit heraussuchen.

in jedem fall lass dich in D bei der auslandsvermittlung registrieren und beraten und geh mal zu einem vortrag arbeiten im ausland. der vortrag ist kostenlos und du kannst auch hin, wenn du nicht AL-gemeldet bist. musst dich bloss eben für den nächsten vortrag anmelden.

übrigens nicht vergessen: schweiz ist nicht EU und das auswandern ist nicht ganz einfach. du brauchst eine offizielle wohnmöglichkeit, sonst gibts den aufenthalt nicht. ein paar blöde formalitäten die von D aus dann fürs zügeln verlangt werden, sind schlicht und ergreifend nicht erfüllbar, aber da musst du einfach überlegen, ob dir das die sache wert ist oder nicht. goldene rosinen gibts auch in der schweiz nicht mehr, das sollte einem klar sein und beim schaffen wird etwa eineinhalbmal soviel leistung verlangt wie in D...

viel glück, pony

Melde dich am besten bei einer Jobvermittlung wie zum Beispiel Adeco oder Manpower. Die werden dir helfen können und dich auch vermitteln.

LG =)

http://www.jobs.ch/de/

Einfach mal Beruf eingeben und gucken ob es Angebopte gibt. Warum Zeitarbeit wo du weniger verdienst wenn du einen Job in einer tollen Firma bekommen kannst. Habe nachgeschaut da gibt es ganz, ganz viele Stellen in deinem Beruf

hm...

man verdient in der zeitarbeit das gleiche in der schweiz. ist so vorgeschrieben. auch urlaubsansprüche und sondervergütungen sind so geregelt, dass man gegenüber den festangestellten oder temporären keine nachteile haben darf.

meist wird "try and hire" gesucht, also ist der einstieg über zeitarbeit durchaus sinnvoll. die vermittlung kostet den arbeitgeber so viel, dass es sich in der regel nicht lohnt, einen zeitarbeiter, wo gut schafft, nach drei monaten oder so zu feuern und jemand anderen einzustellen.

0

Zeitarbeitsfirmen sind meistens unseriös :). Du findest da keine seriösen. Aber schau dochmal unter google, wirste bestimmt fündig!!

sonen Seich! wär het der dä Mischt verzellt?

0
@guru61

jepp - aber der vorteil von dem gerücht ist, dass es die zuwanderung ein klein wenig einschränkt... ;-D

0

Gib "Temporärfirma" ein. Zeitarbeit ist kein gängiger Bergriff in der Schweiz