Zeichen für Nervosität? Oder was bedeutet das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jemand der ständig an seinen Fingern knuppert und spielt ist unausgelichen und unruhig, ruhe- und rastlos, ist uneins mit seinem Inneren, versteht es nicht inne zu halten - warum auch immer. Nervös? Vielleicht auch ein Nervenbündel - Unruhe ausstrahlend. Interessiert bestimmt, was sich aber bei ungefähr 80% bei Männern sagen läßt. Die Chance dass er zu den 80% oder den anderen 20% gehört, liegt bei 50%.

Vielleicht wollte er sich aber auch nur den schönen Ohrschmuck ansehen (und fühlte sich dabei gestört), oder wozu zieren sich Frauen sonst damit, wenn es niemand ansehen soll?!

0
@vejaymike

Okee, die Antwort find ich gut, aber den Kommentar raff' ich jetzt nicht xD

1
@Lilas33

Alles klar, Kommentar auch verstanden! xDD

Nur hab ich da 1. keinen Ohrschmuck getragen und 2. sowieso lange Haare, die die Ohren verdecken ;)

0
@Lilas33

Danke für die Auszeichnung zur Hilfreichsten Antwort
:-)


Auch alles verstanden letztlich. Hatte mir auch Mühe gegeben, es möglichst verständlich zu schreiben. :-)

Noch etwas - wen jemand - egal ob Mann oder Frau, seine Hände reibt und und spielt, ist das übrigens auch ein Zeichen für Unsicherheit.

0

Desinteresse wohl überhaut nicht xD Genervt auch nicht

Ich geb zu selber irgendwo so zu sein... ich bin schüchtern und vor Fremden auch nervös.. außerdem spiele ich gerne mit meinen Fingern rum, allerdings mach ich das manchmal auch wenn es mir gut geht, einfach weil ich sie dehnen möchte

Die Antwort kommt jetzt etwas spät... aber naja, ich denke, er hat im Gegenteil etwas Interesse für dich geweckt und war in deiner Nähe nur etwas schüchtern :)

Dankeschön für deine Antwort!! :) Ja, ich vermute, er ist schon eher schüchtern, ist ja nicht so, dass er mich sonst noch nie angeguckt hätte (sonst wäre er mir wohl nicht unbedingt aufgefallen) und seh' ihn praktisch nie mit jemand anderem, vllt fällt es ihm ja schwerer, auf Leute zuzugehen. Da kann ich ihm vllt helfen ^^

0
@Lilas33

Danke für das Kompliment, hat mich echt gefreut :)

Also du siehst ihn öfter, oder? Ja, dann denk ich wirklich, er hat ein Problem damit, auf Leute zu zugehen.. ich bin genauso, und manchmal wünsche ich mir, dass die Leute auf mich zu gehen würden.

Also, wenn du zu den Selbstbewussten gehörst, dann trau dich und geh auf ihn zu, ich denke, er würde sich freuen :)

1
@CherryBlueberry

Naja, ich konnte dir ja leider kein Sternchen mehr geben;)

Danke, du machst mir Mut!! Also ich bin nicht unbedingt meegaa selbstbewusst, aber auf alle Fälle neugierig genug ;D Ich will unbedingt wissen, wer diese (mir) sympathische Person ist^^

0

Ja, das ist ein Zeichen für Nervosität und sehr wahrscheinlich auch für Schüchternheit, wenn er wegschaut wenn du hinschaust.

haha wie süüss^^ ;D

vielleicht entspannt sich ja die Situation, wenn ich über meinen Schatten spring und ihn einfach mal anlächle?

0

nervös, unruhig, aufgeregt, evt. auch ängstlich

oh, ängstlich würde mir echt leid tun... also einschüchtern wollte ich ihn nicht x) ich war eben auch so ein bisschen "positiv aufgeregt" haha

Naja, wenn ich ihn ein ander Mal anlächle, lockert das die Situation vllt etwas auf?

0
@Lilas33

Es gibt Menschen die sind auch ängstlich ohne das Ihnen eine Frau gegenüber sitzt. Gleiches gilt für die anderen genannten Auslöser.

0