Wurdet Ihr schonmal belästigt -Wie?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Ja, undzwar 81%
Nein, zum Glück nicht 19%

9 Antworten

Ja, undzwar

Beim Oktoberfest meinen viele Männer leider, einen einfach antatschen zu können... Und es gab auch schon ein paar Situationen in der Stadt, in denen ich ungefragt angefasst oder zumindest sehr lange unangenehm bedrängt wurde. Aber nichts, was mich traumatisiert hätte oder dergleichen - ist einfach sehr unangenehm

Bist du zur Polizei gegangen?

1
@fckfeel

Nein. Also auf der Wiesn hab ich’s einmal auf Drängen meines Freundes gemacht, aber das bringt da sowieso nichts, wenn der Kerl bis dahin schon verschwunden ist. Und bei den Vorfällen in der Stadt war ich „erst“ 13,14 meine ich - da hab ich mich gar nicht getraut, meinen Eltern was zu sagen 😅 Also hab ich’s gelassen. Heute würde ich sowas aber definitiv melden.

1
Ja, undzwar

Im Bus, stand halt im Gang/in der Nähe der Tür und hab mich festgehalten, weil halt kein Sitzplatz mehr frei war.

War aber noch so frei, dass man sich gut bewegen konnte.

Ist halt ein älterer Herr eingestiegen und naja, hat sich halt irgendwie aufgedrängt.

Begrapscht nur soweit, dass er ständig mit dem Arm in die Seite gestoßen ist, oft in Richtung Brüste/Po.

Anfangs dachte ich halt, das wäre aus Versehen und wegen dem Bus (ist ja oft schaukelig), aber er hatte definitiv genug Platz um woanders hinzugehen, es ist zu häufig passiert und eben gezielt.

Hab mich später mit einem Mädchen in dem Bus unterhalten (die das auch mitgekommen hat) und meinte, dass der das auch schon bei ihr gemacht hat.

Habe auch versucht, mich weiter weg zu stellen u.ä., hat aber nicht viel geholfen.

Und habe mich in dem Moment blöderweise nicht getraut, was zu sagen.

Ja, undzwar

Mein "Problem" waren und sind immer meine für einen Jungen unwahrscheinlich großen, knackigen Po-Backen.

Als wir so in der 8. Klasse Schulschwimmen hatten, wurde ich oft von anderen Jungs gehänselt. Aber nicht, weil ich dick war; im Gegenteil. Es war eine komische Mischung bei mir: Ich sah sehr gut aus, war aber sehr schüchtern. Die anderen riefen immer sowas wie: "Sexy Lexi" oder "Gleich platzt Deine Hose." Ich habe mich damals gekränkt gefühlt und mich geschämt für meinen Körper, obwohl die anderen ja nur neidisch waren.

Und viele Jahre später hat mir mal ein Mädchen im Schwimmbad an die Po-Backen gefasst. Ich habe ihre Hand dann einfach weggeschubst.

Irgendwann hat mir auch mal ein kleinerer Junge im Schwimmbad volle Pulle auf die Po-Backen gehauen, aber das zähle ich nicht als Belästigung, weil er natürlich keine sexuellen Hintergedanken hatte. Und ich fands eigentlich ganz lustig.

Aber ich ziehe ja auch immer kurze Retroshorts an. Wenn mich solche Sachen nerven würden, könnte ich ja einfach lange, weite Shorts anziehen. Ich schäme mich nicht mehr für meinen Körper, ich zeige ihn.

PS. Bin 19

Nein, zum Glück nicht

Hey, ich bin 11 Jahre alt und werde bald 12 und bin erst seit kurzem in der 6 klasse. Und als ich noch in der 3 klasse war kann ich mich an eine Situation noch ganz genau erinnern. Wir hatten so ein neues Mädchen in der Klasse die hieß Saskia (ich bin auch ein Mädchen ) und wir haben uns eigentlich ganz gut verstanden. Saskia ist schon oft umgezogen und so nehn Kram. Und halt eines Tages an einem sonnigen Tag an dem ich leider zur scheiß Schule musste ist es passiert. In der 5 Minuten als der Lehrer nicht da war und wir alle geredet haben. ( hab vergessen zu erwähnen das sie neben mir saß) spürte ich halt eine Hand zwischen meinen Beinen. Und ich damals keine Ahnung wie alt ich da war 7 oder 8 Jahre Hab mich so erschrocken bin voll zusammen gezuckt und hab die Hand weg geschlagen. Ich wusste damals schon das das sexuele belästigt ist (sorry ich hab kein Plan wie man das schreibt) weil ich damals so einen perversen jungen in der Klasse hatte und er hat immer so perverse scheiße gelabert und am Ende wusste dann unsere ganze Klasse Bescheid was sex und so Kram ist und ich glaube weiter muss ich nicht dazu sagen. Und auf jeden Fall zurück zur diesem Vorfall. Ich hab sie dann angestarrt weil das war sehr unangenehm und kake und was macht sie sie lächelt mich an wie weiß ich nicht was und macht es nochmal. Da weiß ich noch ganz genau wie ich vom Stuhl aufgesprungen bin und zum Lehrer gegangen bin um zu fragen ob ich mich umsetzten kann. Ich hatte so Glück damals das ich das dürfte und dieses Mädchen namens Saskia hat das Paar male noch gemacht aber ich hab die dann ignoriert und hab Abstand zu ihr gehalten und nach nah zeit musste sie wieder umziehen keine Ahnung wieso.

PS: es ist mir wirklich peinlich diese Story zu erzählen in dem Fall zu schreiben weil von dieser Story weiß noch keiner Bescheid.

viele Grüße von Katharina

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja, undzwar

Hatte ein Psycho in der Klasse, der mich verfolgt hat. Meine Freunde um 3 Uhr nachts voll gespamt hat mit Anrufe, weil ich ihn nicht geantwortet habe. Der mit Fake Account wieder und wieder versucht hat erneuert Kontakt aufzunehmen. Der mir vorm Kino aufgelauert ist.

Und wieso das alles? Weil ich einfach nett zu dem Jungen war, weil ihn alle andere Jungs aus der Klasse gehasst haben. Jetzt weiß ich auch wieso das so war. Größter Fehler meines Lebens, jetzt achte ich mehr drauf, nicht immer nett zu jedem zu sein bzw. Viel zu nett zu sein.

Hehe, ich wäre da anders verfahren...

Wenn er mich verfolgt und mir auflauert, hetz ich ihm die Polizei auf den Hals. Auch wenn die nichts machen können, würde er schnell kapieren was ich von ihm denk.

1
@Quertzer1

Hab damals alles versucht gehabt, letzte Wahl war einfach mit meiner Klassenlehrerin gesprochen. Der Typ war echt krank nach mir, ekele mich so vor dem

0
@Anonymood2000

Wir hatten damals auch so einen.

Die Geschichte hat damit begonnen, dass ein Typ in die Nebenklasse gekommen ist mit der wir Sport hatten. Die waren aber nicht besonders nett, unsere Klasse hingegen schon.

Am Anfang waren wir alle freundlich zu ihm, ich leider zu viel.

Tja ich nächsten Jahr war er dann bei uns in der Klasse...

Zum Glück hat unsere Klasse zusammen gehalten und sich nichts gefallen lassen. Ich hab ihm dann mal stellvertretend für alle erklärt was passiert wenn er weitermacht (ich hab ihm nicht einmal gedroht, ich hab ihm nur erklärt, dass er dann von der Schule fliegt... - ist er später dann auch) dann war wenigstens mal Ruhe

0
@Quertzer1

Hat er dich auch so krass belästigt? Und hat er die anderen auch belästigt? Bei mir war das so, dass er meine anderen besten Freundinnen aus der Klasse mitbelästigt hat, aber halt vor allem mich. Die anderen hat er belästigt, um mit mir irgendwie wieder Kontakt auf zu bauen. Kranker Typ manchmal denke ich wieder an diese Zeit und kriege Ekel gänsehaut

0
@Anonymood2000

Nicht extrem, aber es war ziemlich auffällig weil wir eine sehr ruhige und friedliche Klasse waren. Ja er hat uns alle belästigt, mich aber noch etwas mehr weil ich wie ich schon sagte leider einmal zu freundlich war. Deswegen hab ich ihm auch das Statement gehalten....

Wenn ich da zurück denke hätte ich ihn einfach in Grund und Boden schlagen sollen (Sorry für den Ausdruck, aber das ist das was ich denke) vorallem weil ich da erst 13 war.

Ich wäre wahrscheinlich nicht mal von der Schule geflogen weil der einfach bei allen Lehrern bekannt war.

0

Was möchtest Du wissen?