Wurde meine Katze gedeckt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn ne rollige katze draußen ist ist es sehr wahrscheinlich dass sie gedeckt ist. wenn sie mit nem nicht kastrierten kater gesehen wurde kannst eigentlich drauf wetten

dafür spricht auch die kurze rolligkeit.

sicherheit könnte nur ein termin beim arzt geben, später, wenn die kinder so weit entwickelt sind dass die ultraschalluntersuchungen fällig werden

im grunde musst du nun ne entscheidung treffen. kastrieren samt gebärmutterentfernung und damit die trächtigkeit abbrechen (der arzt sollte trotzdem über die vermutliche deckung informiert werden auch wenn im moment maximal 10 zellen mehr in der katze sind) oder die aufzucht durchziehen, mit allen kosten und risiken, und danach kastrieren.

Der Account (ganz neu und dann direkt eine solche Frage) gibt Anlass zur Hoffnung, dass es nur eine Trollfrage ist.

Falls nicht: warum hab Ihr eine Katze, wenn Ihr gar keine Katzen mögt, nichtmal die eigene?

Jemand, dem etwas an seiner Katze liegt, lässt sie nicht unkastriert nach draußen wo sie von mehreren Katern gedeckt wird.

Ja, Katzen werden während einer Rolligkeit oft mehrfach gedeckt, von verschiedenen Katern.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist mindestens einer darunter, bei dem sie sich mit Katzen-Aids (FIV) oder einer anderen tödlichen oder zumindest schweren Krankheit infiziert hat.

Wenn Du nur das geringste Fünkchen Zuneigung zu Katzen im allgemeinden und zu Deiner Katze im besonderen verspürst, gehst Du mit ihr spätestens morgen zum Tierarzt und machst einen Kastrationstermin aus.

Hi,

am besten du machst für nächste Woche einen Kastrationstermin aus! Bis zur Kastration sollte sie nicht mehr raus gehen.

Sag' dem Tierarzt dass du nicht aufgepasst hast und dass die Katze trächtig sein könnte.

In ein paar Wochen solltest du dann Tests auf durch den Geschlechtsakt übertragene Krankheiten (FIV und Leukose) machen lassen.

October


Sterilisieren, es heisst sterilisieren! Du kannst nur einen Kater kastrieren und sterilisieren. kastrieren-》 Eier weg Sterilisieren-》 Eileiter durch!

0
@AntworterBasic

Nein, weilbliche Katzen werden in Deutschland üblicherweise kastriert und nicht sterilisiert. Die Eileiter werden durchtrennt und dann die Eierstöcke entfernt.

Wenn eine Kätzin nur sterilisiert wird wird sie weiterhin rollig und das Risiko auf krankhafte Gebärmutterveränderungen ist erhöht.

October

1

Was möchtest Du wissen?