Rollige Katze, kastrierter Kater

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Eisprung wird zwar durch den Deckakt ausgelöst, wenn es ein Kastrat noch hinkriegt (was vorkommt). Aber das nutzt nichts, wenn das Ei nicht befruchtet wird.

Es geht nicht um Triebbefriedigung, sondern um Fortpflanzung. Und wenn keine Befruchtung stattfindet, dann werden eben die Hormone zur Beendigung der Rolligkeit auch nicht produziert.

Nein, ein kastrierter Kater kann Deine Katze nicht decken. Du solltest die Rolligkeit, die so 5-7 Tage anhält abwarten und danach Deine Katze kastrieren lassen.

Lass Deine Katze in der Zeit auch nicht raus, oder entwischen, denn dann hast Du mit Sicherheit in 2 Monaten so 1-5 Katzenbabies, was nicht gut wäre in Anbetracht der überfüllten Tierheime.

Ein kastrierter Kater kann das oftmals noch, genauso wie ein kastrierter Rüde. Das wird nicht nur durch die Hoden gesteuert... es gibt halt keinen Nachwuchs.

0

Nein, das hört nicht auf.....die "Aufgabe" wird ja nicht erfüllt. Die Katze wird solange immer wieder rollig, bis sie aufgenommen hat, erst dann ist der Zweck des ganzen erfüllt.

Du solltest deiner Katze diesen fürchterlichen Streß der Rolligkeit (und auch des "Pseudo-Deckaktes") ersparen, indem du sie schnellstens kastrieren lässt. Du minderst damit auch erheblich Gesundheitsrisiken (Gebärmutterentzündungen bis hin zum -krebs).

Rollige Katze von Kater trennen?

Ich habe einen Kater und eine Katze und sie sind Geschwister. .. Sie haben heute schon versucht "sich zu paaren" Aber ich habe sie auseinander gesetzt. Sollte ich sie jetzt immer wenn niemand aufpasse kann trenne und in ein anderes Zimmer tun oder nicht? Weil wir können erst montags zum Kastrieren fahren... Unser Tierarzt hat uns außerdem gesagt es würde reichen nur den Kater zu kastrieren stimmt das?

...zur Frage

Katze rollt sich?

Hallo,

habe eine weibliche Katze, die fast 1 Jahr alt ist. Die Katze hat sich ständig gerollt. Wir wollten nicht das unsere Katze kastriert werden solle, deshalb haben wir einen Kater gebracht von nem bekannten. Sie haben sich die ganze Zeit gestritten. Wir wissen aber nicht was sie manchmal gemacht haben. Am nächsten Tag haben wir den Kater weggebracht, weil es einfach zu viel streiterreien gab. Nach paat Tagen hat unsere nicht mehr geschrien und gerollt. Bekannter von uns musste weg und haben den Kater wieder bekommen. Sie haben sich wieder gestritten. Unsere Katze rollt sich jetzt schon wieder... Was können wir jetzt machen ?

...zur Frage

diringend!kann man rollige katzen kastrieren lassen?

mein bruder hat morgen mit seiner katze den termin zum kastrieren sie scheint aber wieder rollig zu sein kann man trotzdem die op durchführen lassen??

...zur Frage

Ist eine kastrierte Katze für Kater uninteressant oder nicht?

Hallo Katzenfreunde,

unsere Fellnase aus dem TH soll, nach Angaben des TH, kastriert sein. Nun schleicht seit ein paar Tagen hier aber ein Kater aus der Nachbarschaft herum und wenn sich die beiden treffen maunzt sie (hört sich an wie schreiende Babys) und er brummt dumpf vor sich hin. Es wird aber nicht gefaucht, wie das bei Revierkämpfen üblich ist.. Da jetzt die Zeit der Rolligkeit beginnt stellt sich folgende Frage:

Riecht eine kastrierte Katze für rollige Kater noch interessant? Und besteigen rollige Kater kastrierte Katzen überhaupt?

Vielen Dank im Voraus für alle hilfreichen und ernst gemeinten Antworten. LG Rennschnecke

...zur Frage

Katze oder Kater? Geschlecht erkennen

Hallo, 

meine Katze wurde ca. vor 11/2 Monaten gedeckt.

Nun stelle ich mir die frage ob meine Katze ein Kater ist.

könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Vertragen sich 1 kastrierter und ein nicht kastrierter kater?

Wir haben einen kleinen Kater der ist jetzt ca 15 wochen. Wir haben über legt einen 2. Zu holen den wir dann kastrieren lassen wollen. Aber würden die beiden sich dann überhaupt vertragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?