Ist eine kastrierte Katze für Kater uninteressant oder nicht?

8 Antworten

Kastrierte Kater können noch sexuell aktiv sein, natürlich ohne Folgen. Meistens finden sich auch Kater und Katze interessanter als Katze und Katze oder Kater und Kater, das bleibt auch nach dem Kastrieren so. Aber es gibt auch gleichgeschlechtliche Katzen-/Katerfreundschaften.

genauso ist es! mein kater ist kastriert und versucht trotzdem noch sein glück, wenn auch ziemlich erfolglos :)

0

Normalerweise sind kastrierte Katzen für Kater uninteressant, es kann aber sein das eure Mieze nur sterilisiert ist (da werden die Eileiter nur durchtrennt, beim kastrieren werden sie entfernt) dann schüttet sie noch duftstoffe aus und Kater riechen das. Sicherheitshalber solltet ihr einen Tierartzt aufsuchen (falls dem TH ein Fehler passiert ist und die Katze gar nicht kastriert oder sterilisiert wurde)

Kein Tierheim könnte es sich leisten, eine nicht sterilisierte Katze abzugeben. Sterilisation reicht auch völlig, wenn es um die Verhütung einer weiteren Trächtigkeit geht. Also keine Panik, gönnen Sie der Katze die aufregende Zeit, das Leben ist eintönig genug. Das Ganze ist nur ein spannendes Spiel. Viel machen kann man sowieso nicht, denn das ist ja gerade das Schöne an Katzen, sie sind Individualisten und lassen sich weder dressieren noch herumkommandieren. Was das Fressen anbelangt, so essen Katzen phasenweise einfach weniger oder aber mehr, zum Beispiel beim Jahreszeitenwechsel, auch das ist völlig normal und entspricht den Verhältnissen in der Natur, da steht auch nicht jeden Tag zur selben Zeit gleich viel auf dem Speiseplan.

Die Sterilisation reicht aus um ungewollten Nachwuchs zu verhindern keien Frage,mir gehts aber auch um das Leben meiner Katze und eine ständige Rolligkeit ist alles andere als easy.Es zerrt an der Substanz jeder Katze,die Gefahr von Zysten,Krebs sowie Gebärmutterentzündungen sidn enorm.Was also spricht gegen eine Kastration?und übrigends kenne ich nicht ein Tierheim die nur sterilisieren lassen.Die handeln da eher im Sinne der Katze

0

In D wird i. d. R. nur noch kastriert. Die Folgen bei einer "bloßen" Sterilisation wären weiterhin Rolligkeit, was zu einer Dauerrolligkeit führen kann, wenn es nicht zum Deckakt kommt.

0

Hi. Die Katze von meinen Großeltern wird dauernd von dem Nachbarkater bestiegen und ist stirilisiert. Das passt also schon, wenn die Katze das auch möchte... LG, jokerfreak

Ist dem rumschleichenden KAter relativ egal, wenn er nicht kastriert ist. Auch ein kastrierter KAter kann noch decken wollen

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?