Wurde eine Katze zu früh kastriert, riecht sie dann trotzdem für andere Katzen nach Katze?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der typische Geruch bleibt, dieser Geruch wird von Duftdrüsen gebildet. Mein kleiner Kater, in vier Tagen wird er ein Jahr, ist noch nicht kastriert, meine ältere Kätzin allerdings schon. Und glaube mir, sie duftet für ihn immernoch wie die schönste Maid in der ganzen gegend :D

Ich denke, dass er weiterhin nach Kater riechen wird, jedoch bleibt eben dieser Markier-Gestank aus. Aber da ein Kater ja nicht permanent danach riecht, denke ich, wird sich am eigentlichen Geruch nicht viel ändern.

Nein!! Sie riecht neutral es kann daher sein dass
er für eine katze gehalten wird und niciht für einen kater !

Kann es dann sein, dass ein Kater sich mit einer Katze besonders heftig prügelt, weil er die Katze für einen Kater hält?

0

Nein der Katzebgeruch kommt ja auch aus den Hautdrüsen,das bleibt ja!

Hallo,... Der typische Katzengeruch bleibt auch nach der Kastration und ändert sich nicht. Nur der beißende Geruch beim markieren des Katers entfällt. Das die Statur zum Zeitpunkt der Kastration bleibt ist ein Märchen. Der Kater oder die Katze wächst sich nach der Kastration ganz normal weiter aus. Gruß,...spatzi321