Rolligkeit bei Wohnungskatzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider kannst Du da im Augenblick nichts anderes tun, als einfach Deine Katze nicht rauszulassen. Normalerweise ist Deine Katze 5-7 Tage rollig und danach kannst Du sie kastrieren lassen.

Lenke sie einfach so oft wie möglich ab, durch Streicheleinheiten oder Spielen, das ist ne Möglichkeit, Deiner Katze die Zeit ein wenig zu erleichtern.

Unsere Dame wurde wärend der Rolligkeit kastriert ohne Probleme ich würd da einfach noch mal nach fragen denn wie vor redner schon sagten es kann gerade bei hauskatzen zu dauerrolligkeit kommen und dann muss dein TA so oder so wärend der Rolligkeit kastrieren.Es gibt da keine Hormonschwankungen die gefährlich wären oder so es einfach so das wärend der Rolligkeit die Organe besser durchblutet sind und das natürlich immer ein risiko aber eine op ist ja gerade bei den Damen auch immer ein Risiko.

HAllo,

nein, leider nicht. Man kann höchstens zum TA gehen, und in manchen Fällen, darum bitten, daß eine hormonelle Behandlung statt findet...

Rolligkeit kann in dauer Rolligkeit ausarten, daß macht dich und die Katze fertig !

Am besten sterilisieren lassen.

Gruß, Emmy

Wenn du die Katze nicht quälen möchtest solltest du kastrieren. Ich habe eine Katze die nur in der Wohnung lebt, auch alleine. Sie fängt nun an zu fauchen wenn man sie streichelt, setzt Duftmarken usw. Unerträglich.. vor allem für das Tier auch nicht schön. 100€ müssten drinnen sein für das Tier zur Liebe.

Ormenno 24.03.2012, 02:02

Ich möchte sie ja auch kastrieren lassen, aber der Tierarzt macht das erst NACH der Rolligkeit und nicht währenddessen. Ich wollte ihr lediglich etwas Linderung verschaffen, da sie ziemlich darunter leidet.

0

Hey,

Kastrieren lassen. Das ist die einzige Möglichkeit ... die Katze quält sich doch sonst nur.

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?