würde gerne 30 min am stück laufen, also ohne gehen dazwischen. wie würdet ihr das trainieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In typischen Aufbauplänen würde man den Laufanteil im Programm allmählich erhöhen. Zum Beispiel dann 3 Minuten laufen und eine Minute gehen. Und dasselbe Konzept kannst du im Prinzip auch ohne Uhr verfolgen und einfach immer etwas mehr zwischen den Pausen laufen. Möglich wäre auch, wenn du einfach mehr von deinen jetzigen Intervallen machst, also zunächst zum Beispiel dein Training auf 40 Minuten erhöhst.

Um ganz ehrlich zu sein: Du kannst alles machen, was du willst und auch dein Programm unverändert fortsetzen; du wirst die 30 Minuten am Stück laufen können. Vielleicht würde dir das auch schon jetzt gelingen, wenn du dein Laufen bewusst langsam startest.

Das bessere Training sind aber die Intervalle mit Pausen. Durch die zwischenzeitlichen Pausen kannst du schneller, dynamischer, mit voller Körperspannung laufen und förderst damit einen besseren Laufstil. Wenn du jetzt schon alles am Stück durchlaufen willst, schleppst du dich möglicherweise wie ein Sack über die Piste, hast eine ungesunde Körperhaltung, stampft unkontrollierter auf und belastest deinen Körper orthopädisch mehr, während du ihm weniger Trainingsreize verschaffst.

Dehn die Laufzeit aus und verkürze die Geh-Intervalle. Ich würde empfehlen, 4 Minuten zu traben und dann 30 Sekunden gehen.

Aber: 30 Minuten am Stück zu traben, ist nicht wirklich schwierig. Wahrscheinlich läufst du zu schnell. Lauf deutlich langsamer - eben nur gerade traben. Dann müsstest du die Zeit (jetzt schon) durchtraben können. Und schneller wirst du dann von ganz allein.

Viel Spaß

Am besten suchst du dir deine Geschwindigkeit (Puls ungefähr bei 180 - dein Alter) und versucht mal keine Intervalle zu machen. Intervalle (2 min laufen und 1 min gehen) sind Anstrengender für den Körper. Der Rest ist einfach Training. Wenn du das jeden Tag machst -mit Ausnahme von Ruhtagen- steigerst du dich Automatisch in der Ausdauer.

Einfach im allgemeinem etwas langsamer machen, dann schaffst du die 30 Min locker am Stück.

Erhöhe die Abstände. Also laufe 3 Minuten mit 1 Minute Gehen im Wechsel. Wenn das klappt 4/1, dann 5/1, dann 5/0,5. Irgendwann läufst du durch.

Was möchtest Du wissen?