Was hättet ihr gewählt?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Gymnasium (Oberstufe) 67%
Berufliches Gymnasium 28%
Gemeinschaftsschule mit Oberstufe 6%

Das, für welches das Kind sich entscheidet. 😉

Sag ich meiner Mama

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Berufliches Gymnasium

Die Lehrer stellen sich auf einen besser ein, da sie wissen, dass viele aus unterschiedliche Schulformen kommen, deshalb hab man zu Beginn auch etwas weniger Druck und Zeit sich anzupassen.

Sehr vorteilhaft, wenn du dich für eine berufliche Fachrichtung interessierst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schau, was zu deinem Lebensziel passt.

Da du nichts über dich schreibst, ist es schwer für mich, eine Entscheidung zu treffen.

Gymnasium (Oberstufe)

Erstmal die Basics :)

Danach kannst du individuell weiter nach Ausbildungsmöglichkeiten schauen.

Viel Erfolg 🌻

Gymnasium (Oberstufe)

Gymnasium hat immer noch das Image der hochwertigsten Ausbildung.

Da ich ja eh lernen musste, entschied ich mich für's Abi auf einem Gymnasium. Freie Studienwahl, wenn der NC stimmt.

Gymnasium (Oberstufe)

Für mich war es damals die richtige Entscheidung. Da ich Dich nicht kenne, kann ich nur meine Erfahrung weitergeben!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung