Wo ist der Unterschied zwischen Faul und Unfähig?

13 Antworten

Die Faulheit als etwas nicht moralisch verwerfliches akzeptieren und so gut wie möglich das System austricksen lernen. Ich meine sowieso, dass man Anspruch auf bedingungslose Grundversorgung hat und dass gerade die Schikanen im Hartz IV System und die Versklavungsideologien einen von jeglicher Pflicht zur moralischen "Redlichkeit" dem gegenüber entbinden.

Alternativ kann man natürlich auch nen anderen Job suchen, vielleicht war es auch nur der falsche Arbeitgeber, der einen wie einen Idioten aussehen lässt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Du missbrauchst Unfähigkeit gerade als Bollwerk gegen alle Angriffe auf deine Faulheit.

Du machst Kampfsport...
Aha, ich staune über die Unfähigkeit deiner Hände und nervlichen Reaktionen.

Kampfsport ist doch ein Gebiet, das den ganzen Körper mit all seinen Recourcen fordert? Wärest du wirklich unfähig wäre dieser Sport eine einzige Abfolge von Lächerlichkeiten für dich.

Du besuchst eine Selbsthilfegruppe und hast geschafft, dort gegen den Widerstand eines Quertreibers aufgenommen zu werden. Ganz schön unfähig...

Zum Glück zeigt mir deine Fragestellung, dass bei dir endlich was in Bewegung kommt.

Nein, aus der Kerngruppe wurde ich ausgeschlossen. Und beim Kampfsport habe ich kein Leistungsdruck. Und ich habe nicht die Körperbeherrschung wie Bruce Lee!

0
@Jeshua30

Und ich habe nicht die Heilkraft von Jesus. Sind wir nun normale Menschen oder Loser?

1
@Chinama

Loser, ich kann nicht einmal Fahrrad fahren.

0
@Jeshua30

dann hast du das im Leben bisher nie gebraucht.
Ich habe nicht mal einen Motorradführerschein....

Mano, du hast ein Talent, dich fertig zu machen... Das verrate ich Dahika!

1
@Chinama

Die meldet such sowieso noch zu Wort. Mein ÄVPS Charme kann Sie nicht widerstehen.

0
@Jeshua30

Na klar, das ist so herrlich leicht nachzuvollziehen... Du hast sie voll im Griff..:-)))

0

Faul ist man, wenn man etwas kann, aber trotzdem nichts macht.

Unfähig ist man, unabhängig vom eigenen Willen, wenn man zu den Aufgaben einfach nicht in der Lage ist.

Es gibt ja sehr viele unterschiedliche Jobs und ich glaube, dass auch für dich etwas passendes dabei ist, was deinen Fähigkeiten entspricht und dir Freude bereitet. Es muss ja auch kein handwerklicher Jobs sein.

Die Gesellschaft kann dir am Arsch vorbei gehen.

Kommt immer darauf an welche Fähigkeiten du zum Leben mit bringst.

Dir liegen Dir zum Teil schon während deiner Geburt vor oder Du entwickelst diese noch.

Was arbeitest Du denn ?

es könnte auch sein dass deine Begabung im organisieren, putzen, Schuspielen, Sprache, Büro loegt.

Denke einmal darüber nach ?

Ich bin Erwerbsunfähig.

0

.... indem du nicht ständig die billige Ausrede als Rechtfertigung für deine Faulheit benutzt, du hättest 2 linke Hände! Gib dir Mühe! Jeder Mensch hat Begabungen und Talente. Mache etwas, wo du deine Begabungen und Talente einsetzen kannst. Dann hast du Erfolgserlebnisse und kannst stolz auf dich sein! Zudem wärest du keinen Vorwürfen mehr ausgesetzt!

Wieder mal einer der keine Ahnung von dem Thema hat. Disziplin, insbes. solche, die nicht nur reine Selbstvergewaltigung ist, ist begabungsabhängig, die Fähigkeit wird durch Gene und frühkindliche Prägung festgelegt.

0

Was möchtest Du wissen?