Wo finde ich ab sofort das große "ß" auf meiner Tastatur?

22 Antworten

Unter Microsoft Windows mit Alt Gr + Shift + ß = ẞ.

Auf anderen Betriebssystemen entweder mit der gleichen Kombi oder nach einem Update.

Aber dieses ẞ ist unnötig, das normale ß reicht völlig.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Nein, es ist nicht überflüssig, wenn du Worte mit ß in Großbuchstaben schreiben möchtest, besonders wenn du es mit Namen zu tun hast. Ein Kleinbuchstabe im Versalsatz ist schlicht doof. und wenn du 2 Namen hast, der eine schreibt sich mut ss, der andere mit ß, wären die in Großbuchstaben geschrieben nicht zu unterscheiden.

1

Einfach aus einem Unicode-Zeichensatz herauskopieren oder folgendes tun.

  1. Die Tastenkombination Strg + Shift + U drücken.
  2. Den Unicode-Zeichencode eingeben. (Großes Eszett = 1e9e.)
  3. Leertaste drücken.

Ausprobieren: ẞ

Ja, funktioniert.

ẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞẞ

1

Feststelltaste (also die über dem linken Shift) und ß funktioniert übrigens ebenfalls.

ẞẞẞẞẞ

0

Das große Eszett wurde im Jahr 2008 in den internationalen Schriftzeichen-Standards ISO und Unicode codiert. Gängige Computerschriften wie Times New Roman, Arial und Courier New stellten den Großbuchstaben zur Verfügung. Er hat in Unicode den Zeichencode 1E9E und kann mit der Tastenkombination 1E9E, Alt-C erzeugt werden

Wenn AltGr + Shift + ß bei dir nicht funktioniert, kannst du das Zeichen dir über die Zeichentabelle in die Zwischenablage kopieren:

[Win]+r → charmap[Enter] → Unicode: 1E9E

Aber für gutefrage ist das ja eh unwichtig. Wir wollen uns ja nicht gegenseitig anschreien. ;) 

Für 99 euro wird Microsoft ein WINDOWS upgrade incl Austausch Tastatur anbieten. Wer das bis 31.12. nicht macht, muss dann 2018 nach jedem Start eine Fehlermeldung weckklicken, ab 1.April 2019 wird WIN dann nur noch in der englischen Version laufen für notorische Upgradeverweigerer.

Apple und Google beraten noch ob man die Windows upgrade Methoden auch übernehmen kann ohne Microsoft Urheberechte zu verletzen.

Da kam fast ein Lachen über meine Lippen.

2

Apple verkauft dann eine einzelne Taste für 259€ und für weitere 99€ ein Adapterkabel.

3

Was möchtest Du wissen?