Solche Funktion haben nur spezielle Gaming-Laptops. Schul-Laptopssind hingegen zum Arbeiten darauf gebaut, und haben daher kaum solch unnützen Schnick-Schnack

...zur Antwort

https://de.aliexpress.com/item/1005001993057937.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.4fd82448anG9ew&algo_pvid=723498aa-17af-4b33-820a-1a715b009867&aem_p4p_detail=2022031005255011890895999547260017833538&algo_exp_id=723498aa-17af-4b33-820a-1a715b009867-19&pdp_ext_f=%7B%22sku_id%22%3A%2212000018345979451%22%7D&pdp_pi=-1%3B5.36%3B-1%3B-1%40salePrice%3BEUR%3Bsearch-mainSearch

Da solltest du hinreichend finden.mittkweweikewirdauch schnell g geliefert- es gibt auch kein problem mit Zoll.und die Einfuhr-Umsatzsteuer wird gleich mit dem Kauf abgerechnet

...zur Antwort

Natürlich, dafür ist ja der Hausaret da! Nur wirst du wahrscheinlich recht lamge im wartezimmr verbringen, bis du deiner Krankschtreibung für den Arbeitgeber hast, und damit Anspruch aug Lohnfortzahlung hast

...zur Antwort

Ist doch logisch, werden Tiere artgerecht gehalten, fü+hlen sie sich auch besser, weden daher auch weniger oft Krank, und benötigen so weniger Medikamente, wie wir dann eben sonst auch zusammen mit den Produkten dieser Tiere mit essen. Stell dir nujr vor, man würfr dich mit hunderten fremder Leute in einer halle einsperren, wo du mit den andeen zusammen nur auf einem Betonboden schlafen könntest, und ihe alle müssten schmale Schiltze im Boden als Tiolette vverweden, direkt deinem kopf, wo du gerade schlafen möchtest. Wie sähe da wohl deine Gesundheit bald aus...

...zur Antwort

So wie es ist zum Schrotthandel, Sammelt sich da eine hinreichend große Menge an. gibt es Techniken, die hier das Kupfer sauber herauslösen. Die Isolatiom durch verbrennwb ab zu bekommen erzeucht bei PVC giftige Gase, wie Schwefelsäure und Dioxin.

...zur Antwort

voll ok

...zur Antwort

Nein, das ist nicht irre!

Dieselabgase sind nie sauber, man hat es immer mit CO2 und eben auch Stickoxydeen zu tun, darum dürfen selbst aktuele Diesel oft nict in die Innenstädte hinein, Ebenso sind Dieselmototren eben auch recht laut, und gerade Busse sorgen so eben für nervenden Krach.

Und auch ist der Bus in der Anschaffung dopelt so teuersein sollte, entfällt ebenz.B.der Ölwechsel und viel an Wartung, da auch erheblich weniger bewegte teile , und da wo sie sind, nur einfache Drehbewegungen, die nur wenig Verschleiß verursachen - So ein E-Bus ist deutlich langlebiger. so hält er Meist mehr als doppelt so lang.

Und die 5 Stunden? Nun, ein Busfahrer muss nach 4,5 Stunden Lenkzeit 45 minuten Pause machen, dies zumeist jeweils an den Endstationen der jeweiligen Linie, und diese Pause kann dan zum Laden verwendet werden, das reicht!

Und der Strom? Nun, Schnellbahnen, Straßenbahnen und Trolleybusse fahren ja auch elektrisch, und hierfür haben wir genügend strom, denn teilweise haben wir schon jetzt so viel davon, dass wir dafür bezahlen müssen, das uns das Ausland den Strom abnimmt, und dann ist Industriestrom, den die Verkehrsbetriebe kaufen dann extrem billiger als Dieselöl, zumal sich le Ladepausen eben auch gut so planen lassen, dass die Busse das immer gerade dann machen, wo der Strompreis möglichst niedrig ist

...zur Antwort

Das wahrscheinlich sicherste, und gleichzeitig preiswerteste System ist hier in Deutschland eigentlich illegal, und man muss sich hier schon recht vorsichtig durchfragen, um hier heran zu kommen: Es ist das islamische Hawala-System, das komplett nur auf uneingeschränktem Vertrauen basiert, komplett ohne irgendwelche Nachweise auf Papier, dafür erlaubt es aber, auch Geld in wirklich gescheiterte Länder und Kriesengebiete zu bekommen, wie gerade nach Afganistan oder in den Irak, und so in jedes Land, wo es noch ehrliche islamische Händler gibt, und die, welche das aufrecht erhalten, sind ehrlich - oder im schlimmsten Fall bald tod.

Ich hatte damals meine langjährigen Lebensmittel-Händler gefragt, und es dauerte auch einige Zeit, bis mir einer einen Zettel mit einem Koran-Zitat zusteckte und mir ein bestimmtes Reisebüro nannte...

...zur Antwort

Windows kommt mit den imtrgrierten Defender schon mit einemn guten Virenschutz daher, dass man zusätzliche Programme eigentlich nicht braucht. Leider stopfedn die PC-Hersteller die neuen Rechner mit Bloatware förmlichg zu, die dann diverse Infektionen vortäuschen, um den Kunden zu, kauf unnützer Tuning-Software überreden soll, denn diesen Anti-Viren-Programmherstellern steht das Wasser bis zum Hals.

Meimn Rat bei neuen Rechnern ist daher gleich eine saubere Neuinstallation von Windows ohne den ganzen Zusatzmüll zu machen. Alsi Windows erstaktivierung durchführen, dann fie ISO-Datei direkt bei Microsoft über das Media Creation Tool herunterladen und einen Installations-Stick erzeugen : https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10%20

Dann das Setup ausführen, und dabei die Partitionen der Festplaten löschen.

Anschließend hast du ein saiuberes System ohne zusatzmüll, den niemand braucht, und der Rechner ist dann tatsächlich auch so schnell, wie er sein sollte, und über den Windows-Defender hintrechend geschützt.

...zur Antwort

Der Rosenquarz steht vor allem für Liebe, Romantik und Fruchtbarkeit, was ihn insbesondere bei Frauen beliebt macht , Also Du hast bei Ihr einen ziemlichen Stein im Brett... :-)

...zur Antwort

Diw würden keinen Sinn ergeben, denn kippt man das Wasser aus der Air Up in ein Glas, bleibt nur geschmackloses Wasser, und direkt aus Literflaschen trinkt man normalerweise nicht.

Der Trick ist ja, dass man beim Trinken aus der kleinen Flasche gleichzeitig das Aroma durch die Nase aufnimmt, was dann ein Getränk mit Geschmack vortäuscht. Trinken tut man dann aber eigentlich nur Leitungswasser…

...zur Antwort

So etwas kann recht leicht passieren: Du willst Dateien in ein anderes Verzeichnis verschieben, per Drag and Drop. Beim Auswählen deiner Dateien mit der Maus verrutscht du um ein paar Pixel und lässt die Maus los, Windows legt dann von jeder Datei Kopien an, odr du willst die Speicherkarte auf den Rechner kopieren, hast das aber schon mal gemacht, also erstellt Windows jetzt nummerierte Kopien, dtatt die schon vorhandenen Dateien zu ersetzen. Gerade wenn man mit dem Windows-Exploreer nicht so fit ist, werden oft massenhaft Dubletten erzeugt. Das ist ganz normal.

...zur Antwort

Nun, Zeitung ist ja ziemlich aus der Mode gekommen, Schau nur wie knapp der Anoncenmarkt in Zeitungen geworden ist.

Das wurde durch das Internet abgelöst, und bekannte von Mir haben ihre Fahrzeuge gut überr Mobile.de verkauft.

Ein von einem Fernsehsender gemachter Test erbrachte selbst bei eigentlich gegenteiliger Erwartung, dass manchmal Kärtchenhändler die direkt für den Export in die 3.Welt ankaufen gelegentlich sogar bessere Preise zahlen, ald renomierte Autohäuser und erst recht statiomäre Gebrauchtwagen-Händler, die eigentlich die direkten Nachkommen einstiger Pferdehändler sind. Im Einkauf ist der Kläpper fast nur noch für den Schlachthof gut, im Verkauf dann das kostbare Rennpferd...

...zur Antwort

Nun, ich habe da edtwas ganz anderes, nämlich aus den persönlichen Erlebnissen eines von mir sehr geachteten Kollegen aus den 1990er Jahren - Leidr haben sich unsere Wege dann getrennt.

Dieser erzählte uns einmal, dass er Jude sei, und auch als noch Kind im KZ gewesen ist, Dann krempelte er auch seinen Hemd hoch und zeigte uns sein Beweis-Tattoo.

Wir alle wunderten uns, dass er mit für sein Alter ungewöhnlich langen Haren herum lief, auf die jede Frau mit Sicherheit sehr Stolz gewesen wäre. Sie reichten deutlich unter den Po.

Dann erzählte er uns, das läge daran, wie er das KZ überlebt habe. Ihm war nämlich aufgefallen, das Insassen die man nicht mehr lange sah, vor ihrem entgültigen Verschwinden immer die Haare abrasiert hätte, und dann war klar, diese Leute waren nicht mehr am Leben, und wieder kam eine stinkende Rauchwolke aus dem Krematoriums-Kamin. Und so habe er sich mit jedem erdenklichen Trick um den Besuch beim Lagerfriseur herum gedrückt, und das bis zur Befreiung des Lagers auch geschafft, von da han hat er sich die Haare nie wieder kurz schneiden lassen, auch zu Zeiten, als dies für einen Mann noch unüblich war.

...zur Antwort
Wenig, das Gendern zerstört unsere Sprache

Ich wäre sehr für ein wirhlich genereneutral Sprach, komplett ohne unterschedung in männlich und weiblich, wo es nur eines bewirkt: eine Abwertung zu ferstigen.

Durch siesers Einsortierien der "nicht-Männer" in die Gruppe der *innen ferstigt im Ende nur ein Ungleichbehandlung. In diesem holprigen Anhängsel steckt dann die 2. Wahl, weil zuerst dadurch hervorgehoben die Männer immer zuerst genannt werden.

Und wo stecken dann die "Diversen", sind das dann Divers*innen?

...zur Antwort