Verbraucht man im Dark Modus weniger Akku?

6 Antworten

Das kommt drauf an, was für ein Display du hast.

Wenn du ein LCD Display hast, dann ist sowieso nur die Hintergrundbeleuchtubg wichtig und die ändert sich nicht, wenn du den Dar Mode einschaltet, da dann der Text beleuchtet wird... Das bedeutet, du hast da eher beim Light Mode Einsparungen, da du dadurch das Display dunkler machen kannst und gleich viel erkennst. Dadurch sparst du dann Strom.

Bei OLED Displays sieht das anders aus. Dort leuchten die Pixel selbst, es kommt also tatsöchlich auf die Helligkeit der einzelnen Pixel an. Das bedeutet, da der Light Mode viele Pixel hell darstellt (Beleg: Discord Light Mode) und diese alle selbst leuchten, gibt es einen höheren Stromverbrauch mit dme Light Mode. Hier kannst du also Strom sparen durch den Dark Mode UND Reduzierung der Helligkeit.

Nur wenn man über ein OLED Display verfügt, bei einem LC-Display jedoch nicht.

Das ist eine Frage des Display-Typs. Ist es ein klassischer LCD-Bildschirm.muss die Hintergrundbeleichtung auch im Dark-Mode auf der ganzen Fläche leuchten, hast du ein Gerät mit OLED-Bildschirm wird nur dort Strom verbraucht, wi der Bildschirm auch leuchtet.

Ich mit meinem Laptop im Light Mode im die Helligkeit noch ein bischen weiter zu drücken, damit der Akku hält: o.O

0

Es hängt vom Display ab. Medien berichten:

Von einem dunklen Modus profitieren aber nur Smartphones mit OLED-Bildschirm. OLED steht für "organic light-emitting diode" (organische Leuchtdiode). Bei dieser Technologie ist jeder Pixel selbstleuchtend. Das heißt: Jede dunkle Stelle auf dem Bildschirm verbraucht keine oder wenig Energie. Patrick Schalberger vom Institut für großflächige Mikroelektronik an der Universität Stuttgart sagt dazu "Spiegel Online": "Wenn nur zehn Prozent der Pixel auf dem Display leuchten, dann spare ich rund 90 Prozent an Strom". OLED-Bildschirme werden wegen ihrer Kosten vor allem bei Premium-Smartphones eingesetzt. Günstigere Smartphone-Modelle verwenden dagegen LC-Displays (Liquid-Crystal-Displays). Bei dieser Technologie strahlt im Hintergrund immer ein Licht, ganz gleich, ob der Bildschirm schwarz ist oder nicht. Hier spart ein Dark Mode im Vergleich zum OLED keinen Strom.

Ja ein bisschen weniger Akku verbraucht man. Aber die guten alten Energiesparmodi sind immernoch am besten

... Jedenfalls auf OLED Displays o.Ä.

0