Das Problem ist hier, dass bei den 4-poligen Steckern oft die Masse nicht am Steckerschaft angeschlossen ist, sondern am 3. Ring, Steckst du dann den 3,5mm Stecker voll in den Adapter wird der Massering nicht richtig kontaktiert. Besorge die zunächst einen Adapter, der deinen 4-Poligen auf 2 getrennte 3-Polige aufteilt, z.B.

https://www.otto.de/p/deleycon-deleycon-headset-pc-laptop-adapter-audio-klinken-y-adapter-kabel-stereo-trrs-audio-kabel-S0Y1D0ST/#variationId=S0Y1D0STU9PW

Dann kannst du davon den grünen in 6,3mm Adapter einstecken

...zur Antwort

Das du möglicherweise Opfer einer bestimmten Website (best...) geworden ist, die es endlich nicht mehr gibt. aber vdie Bilder die du dort gesehen hast, haben sich in deinen "Bildspeicher" eingebrannt. Ich hatte 1962 die prall aufgeblähten Körper ertrunkener Kühe gesehen, auch die tauchen immer noch in meinen Träumen auf, obwohl ich dachte, dass mich das eigentlich nicht berühren sollte.

...zur Antwort

Immer dann, wenn sich ein Maß deines zu berechnenden Körpers aus einem Winkel ergibt. Beispiel: Du willst das Volumen eines Gebäudes berechnen. Länge und Breite kannsz du am Boden ausmessen, für die Höhe aber kannst du aber nur zu einem bestimmten Abstand zum Gebäude gehen, und dann den Winkel zur oberen Gebäudekante messen. Dann kannst du nur über eine Winkelfunktion die Höhe bestimmen.

...zur Antwort

Du hast mit recht großer Sicherheit keineaktive getaktete Verbindung, denn entweder benötigst du dazu eine SIM-Karte im Laptiop und oder du müsstest dein Handy als Hotspot schalten, in dessen W-Lan sich dann dein Laptio Einbucht, odder eben auch ein Mobil-Hotspot-Router mit eigener SIM. Oder du buchst deinen Laptop in einen öffentlichen Hotspot ein. In allen Fällen ist da ein aktives Vorgehen mit Anmeldung zu Zugangsdaten erforderlich, und die Abrechnung dann müstest du auch zuvor geklärt haben. Hier hätest du dann auch eine Information über das dir zur verfügung stehende Datenvolumen.

Nur dadurch, dass du den Apps deines Laptos auch die Nutzung einer eventuellen getakteten Verbindung erlaubst, baut der ohne dein Zutun keine auf

...zur Antwort

Nüchtern musst du nur bei Blutabnahmen sein, die zur Analyse gehen, denn die aufgenommenen Nährstoffe gleich nach dem Essen könnten zu Feldiagnosen führen. Ist oder tringst du etwas stark zukerhaltiges, geht ja der Zuckerrspiegel im Blut eine gewise Zeit hoch. Macht man jetzt eine Blutuntersuchung, könnte das als Diabetes fehlgedeutet werden.

Wann immer du Spritzen bekommst, ist es egal, ob du was gegessen hast, und macht keinen Unterschied, als würdest du gleich nach der Impfung was essen.

...zur Antwort

So lange du deine gesetzte Grenze nicht übersteigst, ist das OK

...zur Antwort

Das ist schon ein erheblicher Fehler. Wenn der Prüfer das sieht. ist die Prüfung praktisch vorbei, 1/2cm an der Reifenflanke bedeutet, deer ist hier fast durch, das ist lebensgefährlich, der muss sofort runter!

...zur Antwort
Andere

Ich will hier nicht Pro und Kontra vergleichen, aber diese Kleinmünzen kosten eben viel Geld in der Herstellung, und sammeln sich bei vielen dann ungenutzt an.

Das Argument, alles würde teurer stimmt aber nicht, denn nur dadurch, das es die Münzen nicht mehr gibt, erden die Preise nicht geändert, mann könnte ja auch jetzt Artiken auf 1/10 Cent genau auszeichnen. Lediglich der Endbetrag wird dann kaufmännisch gerundet, was über alle Einkäufe hinweg letztlich keinen Unterschied mehr ausmacht. Letztlich könnte man so sogar sogar auf die 5 Cent-Münze problemlos verzichten, wobei das dann nur beim Einzelkauf nur eines Artikels dann einen gewissen Mindermengen-Aufschlag um max 4 Cent ausmacht, indem dann der Einkaufs-Endbetrag bis in der letzten Stelle sich ein auf 4 Cent endender Betrag abgerundet, und zwischen 6 und 9 Cent am Ende auf die nächsten 10 Cent aufgerundet würde.

Letztlich wäre dabei sogar eine Preisreduktion im Handel möglich, würde man die Einsparungen durch diesw verringeerung des Kleingeld-Bedarfs an den Kunden weitergeben, denn der verursacht auch im Handel hohe Kosten.

So könnte ich mich dann auch mit dem Wegfall aller Kupferfarbenen Münzen anfreunden, wobei der Handel nicht auf seine geliebten Schwellenpreise mit der 9 am Ende verzichten muss.

...zur Antwort

Die schon genannte Funktion "An Freunde… hat den Zusatznutzen, das keine Gebühr anfällt. Aberr bezahle damit niermals eine Rechnung, auch wenn der Verkäufer das will, denn da hast du keinen Schutz, ist das ein Betrüger, das Geld zurück zu bekommen!

...zur Antwort

Ja, kann man, allessungs sind die Lötpads hier mit Garantie nicht für Transistoren gedacht - da braucht man immer (mindestens, je nach Bauform) 3 Anschlüsse, die Kontakte und der Platinen.Aufdruck mit dedr Plus-Markierung sind hier eher für Kondensatoren gedacht.

Ich löte so etwas mit einem direktgeheiztem Lötkolben (Lötstation) unter einer Mikroskop-Kamera, sodass ich beim Löten das Bild genau wie auf deinem Foto auf einem Bildschirm vor mir habe, auchverwende ich hier lieber bvledihaltiges Lot, wegen des niedrigeren Schmelzpunktes. Für reperaturlötungen darf man dies ja, allerdings entfene ich das vorhandene Lot zuvor mit Entlöt-Litze und verwende ein gutes Flussmittel. z.B. AMTECH NC 559 - das Zeug ist zwar recht teuer, aber lohnt!

...zur Antwort

Nutella ist hier praktisch eine Zutat, wäre allein hier aber zu flüssug, daher wird die Konsistens hier mt einer Creme-Basis aus festeren Fetten Stärke und Michpulver, verdickungsmitteln und emulgatoren dem Produkt angepasst. Der eigentliche Geschmackströger ist dann aber eben die Nuss-Nougat-Creme, die eben auch als Nutelle vertrieben wird.

...zur Antwort

Eigentlich habe generell Handwerksberufe eine gute Zukunft, halt überall wo das Wort Handewerk vom reinen Wortsinn zuztrifft, wo immer individuelle Umsetzung gefordert ist. Beispielk:

In der Fahrzeugtechnik bricht die Masse der reinen Schema-F-Wartung wergbrechen,m also Dimge wie Ölwechsel oder Auspuff-Tausch, dafür alles meht individuelle wie optisches Touning oder auvch Fahrwerktechnik, wie Achsvermessung oder zusätzlicher Einbau von nicht serienmäßigen Comfotz-Features wird es immer geben, hier ist gescundschrumpfen angesagt, aber stabile Handwerks-Arbeitsplätzr bleiben.

Auch der Elektriker hat gute Zukunft, und wird sicher zuwachs bekommen. Die reine Gerätetechnik kommt hier von der Fabrik, aber in der letzten Installation ist eben mitdenken und örtliche Ebtscheidungen eines guten Handwerkes nötig.

Auch den Tischler wird es immer geben, aber eben nicht in der Massenproduktion, sondern dort, wo auf Maß gefertigt werden muss, egal ob im Wohnbeeich mit Kunsthandwerklicher Individual-Fertigung, aber auch im Laden-oder Messebau, wo genau passend auf Maß installiert werden muss.

Auch alles rund um den Bedarf für Menschen mit Einschränkungen, egal ob passendes Mobiliar, oder auch anpassungen von Fahrzeugen, ider auch die Sanitätstechnik wird ohe Handwerker nicht funktionieren

...zur Antwort