Wo auf der Erde wird an einem Fleck Portugiesisch und Spanisch gleichzeitig gesprochen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einigen Dörfern und Kleinstädten an der spanisch-portugiesischen Grenze, z.B. Rio de Onor. 

Auch in den Grenzorten zwischen Brasilien/ Argentinien und Brasilien/Uruguay gibt es einige Zweisprachige. 

Aber Italienisch und Portugiesisch gleichzeitig sprechen nur einige Brasilianer  italiensicher Abstammung, und Spanisch und Italienisch sprechen einige Argenrinier mit italiensichen Wurzeln  (auch der Papst). 

Viele Portugiesen verstehen Spanisch ziemlich gut, weil die Sprachen Ähnlichkeiten aufweisen, dagegen verstehen außerhalb Galiciens (die Sprache Galizisch ist dem Portugiesischen näher als dem Spanischen) Spanier Portugiesisch meist nicht.


Kommt auf die Touristen an ,denn die vom Appenin und Iberien fahren oft an gleiche Orte. Z.B. Neu Schwanstein, Tour Eiffel , Tivoli .

Ich denk an der Grenze zwischen Portugal und Spanien. An der grenze können viele beide Sprachen. Sonst irgendwo in Südamerika, die warn ja alle spanische Kolonien, vielleicht hat da portugal auch  mal mitgemische. Die warn da ja auch so weit ich weiß

In Brasilien wird Portugiesisch gesprochen, in allen anderen südamerikanischen Ländern meines Wissens nach nur Spanisch.

0
@BerthaDieBaer

Nicht ganz richtig.


In Surinam, Guyana und französisch Guyana spricht man Niederländisch, Englisch bzw. Französisch.



0

Was möchtest Du wissen?