WLAN wird zur späten Stunde immer schlechter. Was kann ich tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In dichter bebauten Gebieten konkurrieren alle WLAN-Zugangspunkte, das sind typischerweise WLAN-Router, -Repeater, -Accesspoints, WLAN-Drucker, usw., im Umkreis von ca. 50m.
Dabei nutzen diese WLAN-Zugänge typischerweise eines der drei überlappungsfreien Kanäle (1,6,11) im 2,4 GHz Band.

Es tummeln sich also häufig mehrere Datenverbindungen auf einem WLAN-Kanal. Somit bekommt jede WLAN-Datenverbindung effektiv weniger "AirTime". Denn jeder WLAN-Sender muss in festgelegte Abständen pausieren, um auch Konkurrenten (=die anderen aktiven WLAN-Verbindungen auf dem gleichen Kanal) auch eine Übertragung zu ermöglichen. Also je mehr konkurrierender WLAN-Funkverkehr stattfindet, desto geringer ist die Datenrate bei all diesen WLAN-Verbindungen. Die Folge ist WLAN-Stau.

Auch im 5 GHz Band ist das so, jedoch in 5 GHz Band gibt es viel mehr überlappungsfreie Kanäle. Also ist das 5 GHz Band weniger betroffen.

Warum nur Abends?

Heutzutage wird sehr viel TV via Internet (IP-TV) geschaut. Und typischerweise in den Abendstunden, denn tagsüber sind die Leute in der Arbeit oder Schule. Und schlimmer noch, TV/Video-Streaming benötigt kontinuierlich, stundenlang relativ hohen Datenrate. Somit sind alle SmartTVs, welche NICHT per LAN-Kabel angeschlossen sind, die großen "WLAN-Störer" die diesen Stau verursachen. Das ist ärgerlich für alle in der Nachbarschaft.

Fazit: Tagsüber ist der WLAN-Verkehr nicht so stark, somit gibt es tagsüber weniger oder keine Stau.

Lösung:

So viele stationäre Geräte (PC, SmartTV, Spielkonsole, ..) wie möglich per LAN-Kabel anschließen. Und das WLAN den tatsächlich mobile Geräten überlassen (Smartphones, Tablets). Dann wird dieser WLAN-Stau aufgelöst!

PS:

Mit der gratis Android App "Fritz App WLAN" kannst du die Kanalbelegung beobachten. https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-wlan/

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Schau dir mal an, welche WLAN Netzwerke es in der Nachbarschaft gibt und auf welchen Kanälen die laufen. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit zum Ausweichen.

Wenn es spezifisch nur dein WLAN Netzwerk betrifft dann wird es daran liegen das Nachbarn die ihre WLAN Netzwerke auf dem selben Kanal haben diese stärker auslasten zu dieser Uhrzeit.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby und Eigene Erfahrung

Meinst du wirklich das wlan oder eher das Internet? Wenn es wirklich das wlan ist, Siehe die anderen Antworten.
wenn es das Internez betrifft, was für ein Internet Zugang ist es denn?


Catfish123 
Fragesteller
 31.08.2022, 23:25

Eher WLAN

0