Wieviel Ampere aus 1.5 Volt Batterie?

11 Antworten

Wenn du mit Batterien Mignonzellen (AA) meinst, dann wird das denen glaube ich ein bisschen viel. selbst teure Batterien haben eine geschätzte Kapazität von ungefähr 1,8 Amperestunden. geteilt durch 6 Ampere macht das gerade mal 0,3 Stunden (20 Minuten) in der Praxis sind diese Batterien nicht für eine Stromnentnahme in dieser Höhe, wir reden hier vom gut 3fachen der Kappazität, das heißt dass diese Zellen dafür absolut ungeignet sind.

ich würde dir zu einem etwas größeren 10zelligen NiMh Modellbauakkupack raten oder wenn Platz rar ist, einem 4zelligen LiFePo4 Akku. der braucht allerdings ein spezielles Ladegerät.

lg, Anna

Hallo!

  • Das kommt daraf an, wie lange du ihn laufen lassen willst?
  • Von der Leistung her hat der Motor 72 W.
  • Bei guten 1,5 V Batterien hast du 1700 mAh, das wären 32 (8 x 4) Batterien für eine Stunde Laufzeit, 16 für eine halbe Stunde oder 8 für eine Viertelstunde Laufzeit.
  • Bei Akkus kämst du besser weg: ZB Lithium-Ionen-Zellen mit 3,6 V und 2200 mAh > 3 x 3 Zellen, sind 9 Zellen für 1 Stunde.

LG Bernd

Normale Alkali-Mangan-Zellen packen das nie im Leben. Eher ist bei ca. 1A Schluss.

Ordentliche LSD-NiMH-Akkus sind da schon besser. Im Direktvergleich haben sich bei mir Sanyo Eneloops deutlich besser geschlagen. Die geben durchaus auch mal 2A bis 4A her. Aber da wird es dann auch schon etwas viel und sie werden ziemlich warm.

Aber du kannst natürlich auch mehrere Akku-/Batteriepacks parallel schalten.

Die für mich naheliegendere Lösung wäre allerdings ein kleiner Bleiakku (Motorrad-Starterbatterie). Warum sich verbiegen?

Gegebenenfalls nen 3S-Lithiumakku (3 Zellen seriell).

Wenn du 1,2 Volt AA Akkus nimmst, ist das locker drin, denn diese Akkus haben oft Kapazitäten von mehr als 2 AH und können locker mit einem grösseren Strom als 1C entladen werden....

Batterien bringen einen viel geringeren Strom. Also wirst du damit nicht viel erreichen...

6 Ampere wirst Du mit einer gewöhnlichen Taschenlampenbatterie nicht schaffen. Davon wirst Du schon einige parallel schalten müssen. Das hieße in Deinem Falle, x Reihenschaltungen mit jeweils 8 Batterien (um auf die 12 V zu kommen) parallel zu schalten. Dazu brauchst Du x mal 8 Batterien.

Was möchtest Du wissen?