Internetanschluss, wieviel Ampere?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die elektischen impulse sind so schwach dass du sie nicht spürst. Ich weiß nicht genau wie viel Saft dadrauf ist aber niemals 48v und 10 ampere. Ich denke eher so an 0.00001a

Hi,

zunächst mal: Ein Internetanschluss hat keine "Volt"s und auch keine "Ampere"s. Wenn, dann liegt am Anschluss eine bestimmte Spannung an, diese wird in der Einheit Volt gemessen. Liegt an einer Spannungsquelle ein Verbraucher an, so fließt ein Strom, der in Ampere gemessen wird. Kein Verbraucher -> Kein Strom.

Welche Spannung an deinem Anschluss anliegt kommt auf die Art des Anschlusses an. Bei einem analogen Telefonanschluss sollten es 60 Volt sein. Bei einem ISDN-Anschluss sind es glaube ich minus 90 Volt.

Allerdings sagt dir das Messen der Spannung nur, dass der Anschluss physisch geschaltet ist. Über die Qualität der Leitung oder gar der Internetverbindung wirst du nur über das Messen der Spannung keine Informationen bekommen.

Cheers

Was willst n da mit nem multimeter messen..? Da liegt ya keine leistungsspannung an, is ya nur ne signalleitung, also wenn dann bräuchtest du ne digital-oszilloskop...

Naja, da die Beschriftung der Leitungen in einer ziemlichen Sauklaue geschrieben ist, kann man die nicht mehr lesen. Ich hätte 2 Drähte angeschlossen, und dam anderen Ende das Multimeter hingehoben. Kommt was an, wars das richtige kabel, wenn nicht, wars das falsche. Jetzt bin ich ja schlauer.

0

Was möchtest Du wissen?