ich ergänze die Nachfrage:

Zeugnisbeurteilungen sind sehr kritisch zu sehen, weil Schreiber und Leser unterschiedlichen Kenntnisstand haben können, meist haben.

Doch es gibt Normen, die über Arbeitnehmervertretungen abgefragt werden können. Und dann muss man den Kontext berücksichtigen.

Wären im Schulzeugnis die Noten im Schnitt 3 oder gar 4, so sind beide Zeilen schlecht, denn Leistungen wären unterdurchschnittlich und nur wegen (vermeintlich) gutem Verhalten wird niemand eingestellt.

...zur Antwort

Punkt 2 ist aus dem Arbeitgeber-Katalog und entspricht Note 4 - 5; man kann daraus noch mehr Negatives ableiten.

Hintergrund:

Es dürfen keine abwertenden Bemerkungen im Zeugnis stehen; somit lobt man Normalitäten (er war stets pünktlich / hat keinen Termin versäumt >>> sonst zu nichts Nutze) oder schreibt echt dubios. 'Verhalten' und 'anerkennenswert' passt auch semantisch nicht zusammen (war Schwätzer, hat sich um alles andere gekümmert, nur nicht um seine Arbeit, evtl. Betriebsrat etc.)

Das 'sehr' verschlimmert die Aussage.

Allerdings - im schulischen Bereich bin ich mir nicht sicher, ob die eine Lehrkraft gemäß dem Katalog urteilt.

Ich würde nachfragen.

Punkt 1 ist reell zu nehmen. Allerdings muss was über die Leistung dazu bemerkt werden. Wird nur das Verhalten beurteilt, war die Person nett, jedoch leistungsschwach.

Ein Zeugnis ist stets im Kontext zu lesen.

Gibt noch weitere Kriterien (Geheimnisse) wie Länge des Textes, Spiegelstriche, Schreibfehler - einfach nachfragen. Gerne

...zur Antwort

https://de.wikipedia.org/wiki/Filmeditor

Sein Arbeitsplatz ist der Schneideraum (engl. „Edit suite/room“ oder „Cutting Room“). War dieser früher ein Ort für den mechanischen Filmschnitt am Schneidetisch, hat sich seine Ausstattung grundlegend verändert, hin zum Computer-basierten, non-linearen Digitalschnitt.

Also Schere/Schneidevorrichtung und Klebeband - im Gegensatz zum Magnet-Tonband transparentes Material.

Schneiden ist nur die halbe Miete, denn das Band muss wieder zusammengefügt werden.

Semantisch ist jedoch der gesamte Vorgang des Editierens gemeint - s.o.

...zur Antwort

.. haben wir schon alles erfunden?

Find ich, philosophisch betrachtet, echt lustig.

Mach mal - erfinde was.

[stell dir mal vor - ein Desaster. Das Patentamt wird geschlossen, die Leute entlassen ... ]

...zur Antwort

du bist auf dem richtigen Weg. Aber du hättest auch schreiben sollen, von woher du kommst.

Dann schau in die Homepage MVV und wähle deinen Park-and-Ride-Platz.

[Wenn du zu viel Geld hast und asozial eingestellt bist, lass die

Karre vor dem Hbf stehen und hol sie dir dann nach dem Abschleppen ab.]

Ich glaube, dein Grundgedanke ist billiger und entspannter.

...zur Antwort

Kommt auf die Ansprüche an. Selbst bei Yamaha beginnt das Segment mit 99 €; und die haben die größte Erfahrung.

Wie gut spielst du? Was erwartest du?

Wenn du schon so fragst, hast du keine Erfahrung.

Wenn du schlecht spielst, brauchst du keine 88 Tasten (du schleppst einen Klotz mit herum) und es genügen 61 Tasten.

Willst du MIDI kreieren? Wieviel Sounds brauchst du? Anschlag-Dynamik ... ?

Geh in ein Musik-Geschäft und lass dich beraten.

Frag bei Thomann nach und kauf dort.

...zur Antwort

Deutlich:

Je mehr hier rumfragen und Ratschläge und Tricks angepriesen werden, umso restriktiver werden die Vorschriften verschärft.

Das bedeutet auch, Crew-Mitglieder werden verpfiffen, angeschwärzt und die Betroffenen, Angeschwärzten machen künftig Bodendienst, wenn sie die Abmahnung überstehen.

Außerdem fliegt Security mit (ohne Kennzeichnung) und die braucht Erfolgserlebnis.

Kapiert?

...zur Antwort

Alles fragen hier ist sinnlos.

Wenn du 'zu schnell' warst, ist es zum Zeitpunkt des Blitzes konstatiert und zwar unverrückbar, nicht diskutierbar.

Du wirst es rechtzeitig erfahren, was geschieht.

Und fahrkünftig angepasst, dann erübrigt sich jegliche Fragerei.

...zur Antwort

Ein Koffer darf auch 80 kg wiegen. Nur dann zahlst du saftig für Übergewicht.

...zur Antwort

Warmblüter sind schwierig zu transportieren (Maus bis Elefant im Frachtraum) - einzige Ausnahme ist Blindenhund; Zecken, Flöhe, Wanzen sind problemlos und werden kaum beanstandet.

...zur Antwort

Die Frage ist in dieser Art unsinnig. Die Bahn fehlt auch in der Fragestellung.

Nicht wegen 'Umweltschutz', sondern wegen der erforderlichen administrativen und Zeit-Aufwendungen ergeben sich unterschiedliche Bewertungen.

Fahrplan - Eincheck-/Security-Zeit - Flexibilität - Reisedauer ...

Beispiele:

  1. Nürnberg - München ist mit der Bahn bequemer und schneller als mit Pkw oder Flugzeug
  2. Deutschland - BeiJing dauert mit Flugzeug 11 Stunden Reisezeit, mit der Bahn 6 Tage; dto. Johannesburg, USA .... jedoch Flugzeug die einzig sinnvolle Möglichkeit.
  3. Deutschland - Mallorca 2 Stunden Reisezeit, weder mit Bahn noch Schiff sinnvoll

So, nun will man hin, wo muss man hin?

Die statistischen Aussagen 465 km / 70 km sind demnach auch nur gröbste Werte.

Da viele Ziele auch nur mit Transport-Mix erreichbar sind, sind weitere Kriterien anzusetzen.

Dem Urlauber geht's ums Geld, dem Politiker und Geschäftsreisenden um die Zeit.

Und seit Corona/Diesel/Greta werden die Karten eh neu gemischt.

...zur Antwort

ich spreche zwar auch frz. - doch es geht einfacher:

Dans la nuit lyrics >>>>

[Couplet 1 : Cœur de pirate]

Est-ce qu’on parle encore de pacte

On s’est juste utilisés

Et le mal qui s’impose au fond

Ce n’est pas ce qu’on s’est donné

Les lumières de nos endroits

Ceux qui feignent de briller

Je m’y plonge et j’y somnole

Afin de ne plus me réveiller

[Couplet 2 : Cœur de pirate]

Les gens tournent autour de moi

Ne m’ont pas vue m’endormir

Au son des basses qui résonnent

Dans mon tout, mon être chavire

Les amours se rencontrent enfin

Alors qu’on me voit souffrir

Je rêve, je m’envole

[Refrain : Coeur de pirate]

Dans la nuit, on me laisse vivre l’ennui

Que la raison emprisonne

Tout de moi réside dans ces fois

Que d’espoir, je rentre chez moi

Et dans la nuit, on s’ennuie

Et dans la nuit, on s’ennuie

und nun translate google:

[Couplet 1: Piratenherz]

Sprechen wir noch über einen Pakt?

Wir haben nur

Und das Böse, das unten ist

Das ist nicht das, was wir gegeben haben

Die Lichter unserer Orte

Diejenigen, die vorgeben zu glänzen

Ich tauche hinein und schlafe darin

Also wache ich nicht wieder auf

[Couplet 2: Piratenherz]

Die Leute drehen sich um mich

Habe mich nicht eingeschlafen sehen

Zum Klang des Basses, der mitschwingt

In meinem Alles kentert mein Sein

Lieben endlich treffen

Während ich leiden datere

Ich träume, ich fliege weg

[Refrain: Piratenherz]

In der Nacht darf ich Langeweile erleben

Lassen Sie die Vernunft einsperren

Alles über mich liegt in diesen Zeiten

So viel Hoffnung, ich gehe nach Hause

Und in der Nacht langweilen wir uns

Und in der Nacht langweilen wir uns

voilà - c'est ça

...zur Antwort

Nur ergänzend. SW wurde dir bereits genannt.

Klassik kannst du nicht komponieren, denn diese Epoche ist seit 200 (190) Jahren vorbei.

https://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Musik

...zur Antwort