Wieso wird "höchstwahrscheinlich" zusammen und "höchst erfreulich" getrennt geschrieben?

4 Antworten

"Höchstwahrscheinlich" wird inzwischen überwiegend nicht als Steigerungsform, sondern als eigenes Wort empfunden und auch entsprechend ausgesprochen (nur auf der ersten Silbe betont). Dem trägt die Schreibweise Rechnung.

Das wird die Lösung sein! Vielen Dank!

0

Ich betone das Wort auf der letzten Silbe. Du nicht?

0
@earnest

Upps! Gemeint natürlich: auf der vorletzten Silbe.

1

Das ist eigentlich ganz einfach:

höchstwahrscheinlich ist ein zusammengesetztes Adverb,

höchst erfreut ist ein verstärktes Adjektiv erfreut. (Formal ist erfreut natürlich ein Partizip Perfekt).

Vielleicht spielt aber auch die Sprechweise eine Rolle:
Ich bin zutiefst erschrocken, aber: ich bin tieftraurig

Das ist in der Tat ziemlich schwer nachzuvollziehen.

Der Grund ist wohl der, dass  - siehe vierfarbeimer - "höchstwahrscheinlich"(zuammengeschrieben)  als  ADVERB  verwendet wird:

Beispiel: Er hat es höchstwahrscheinlich getan.

Aber im Beispiel: Es ist  ist höchst wahrscheinlich, dass er es gemacht hat" ist wahrscheinlich eben ein Adjektiv", das duch das Adverb "höchst" modifiziert wird.

Es hängt wohl damit zusammen dass erfreulich ist ein Adjektiv und wahrscheinlich ein Adverb ist.

"wahrscheinlich" kann als Adverb oder Adjektiv fungieren.

1

Was möchtest Du wissen?