Wieso hassen es Jungs so sich zu verlieben?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hey :)

Das ist einfach: Weil viele ganz einfach nicht zu ihren Gefühlen stehen können oder wollen -------> oft wollen Jungs die stahlharten Typen imitieren damit jeder denkt, sie seien cool, lässig & ach so "männlich" ... und für Gefühle wie Liebe, Freundschaft, Wärme oder auch Trauer ist dann eben kein Platz bzw. man versucht sie zu unterdrücken. Ist natürlich Quatsch --------> aber viele denken leider so :(

Manche argumentieren tatsächlich auch reell & von Herzen mit solchen Sätzen wie du sie geschrieben hast.. aber das sind dann eher die typischen Gründe von langjährigen Singles, die einfach echt keinen Bock auf Beziehungen & Stress haben weil sie sich inzwischen selber der beste Kumpel sind ;) Kenne selber solche Männer Mitte 50, die absolut keine Lust mehr auf Beziehungen haben!

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jayna...,

Ich wollte diese Frage gar nicht "noch einmal" stellen, sondern ledigkich beantworten na ja...

Ich glaube ganz und gar nicht, dass sich Jungs nicht verlieben WOLLEN, ich vermute vielmehr, dass es etwas mit der grundsätzlichen (genetischen?) Disposition aller Männchen zu tun hat:

Während Männer einen guten Blick aufs Detail haben (in der Vorzeit wichtig beim Jagen), gut rechnen und gut mit Dingen (Waffen, Werkzeug, Mechanik) ungehen können, also ein betont rationales Weltbild haben...,

haben Frauen schon von vornherein einen viel 'weiteren' Blick. Sie sehen eher alles auf einen Blick (Männer mehr Details), nehmen vielmehr als Männer auch die Gefühle wahr und sind selbst sehr viel gefühlvoller.

Männer kennen sich also besser in er konstruktiven, sachlichen Ebene aus und fühlen sich da wohler -- Frauen mehr auf der emotionalen und feinstifflicheren Beziehungsebene. Frauen sind wacher für Stimmungen und Gefühle, Männer fühlen sich da eher unsicher und können damit gar nicht so gut umgehen.

Das heißt in der Regel, dass man den Frauen mechanische Sachen eben etwas geduldiger erklären muss (reparieren, einparken, konstruieren und bauen...) während frau Männern emotionale Beziehungsthemen kaum erklären kann. Sie sind nicht gerade blind dafür, aber schon etwas schwachsichtig. ;- )

Und aus dieser mehr zurückhaltenden und schon eher skeptischen Haltung der Männer heraus, könnte frau vermuten, dass Männer es gar hassten -- tun sie gar nicht, sie sind bloß unsicher und müssen in Liebesdingen an die Hand genommen werden. Habt Geduld mit uns! *zwinker*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herupa
15.06.2016, 12:23

Kann ich mich gar nicht anschließen :'D

Ich bin z.B. durchaus fähig Gefühle zu zeigen und tu dies auch (Obwohl ich männlich bin).

Ich will gar nichts dagegen sagen, dass Männer oft in dieses Bild passen, aber ich würde nicht sagen, dass das genetisch, oder evolutionär bedingt ist.

Viel mehr denke ich immer noch, dass man ganz automatisch in diese Männerrolle gedrängt wird, weil dieses Klischeeverhalten ja, auch heute noch, gefördert wird.

LG

0

Was pauschalisiert ihr uns Jungen denn alle so? Nicht jeder denkt so und die meisten sagen es auch nur um ein wenig auf Bad Boy und auf cool zu tun. Es gibt durchaus Jungs die gerne mit jemandem eine Beziehung führen und sich auch gerne verlieben. Ich selber bin zwar eigentlich recht gern allein, aber ich kenne niemanden der sagen würde: "Ne Freundin kann ich echt gar nicht gebrauchen" Es kann aber durchaus sein, dass du solche Jungs kennst, das kommt auch immer auf das Umfeld an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Stück weit kann ich das schon nachvollziehen. Dadurch, dass fremdgehen immer häufiger praktiziert wird, heruntergespielt wird, nicht so schlimm ist Egoismus immer salonfähiger wird, nur konsumieren und nichts geben,  lassen sich auch immer weniger Menschen auf feste Beziehungen ein, aus Selbstschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht vergessen, dass gleichaltrige Jungs in gewissen Dingen ein bissl später dran sind als Mädels. 

 Eines Tages werden sie sich über solche ihrer Kommentare zwar wundern, derzeit scheinen sie aber noch nicht so weit zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So denken längst nicht alle Jungs , sonst wäre die Menschheit längst ausgestorben !

Einer glücklichen Verbindung , geht immer Zuneigung und Liebe voraus!

Die Jungs  finden es cool , sich den Anschein zu geben , über der Situation zu stehen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungs wollen ja immer "hart" sein usw. und wenn sie sich verlieben, dann werden sie so zusagen "weich" und auch sehr verletzbar.

Das Bedeutet aber nicht, dass alle Jungs Machos sind und immer hart drauf sind. :)

Es gibt Jungs die etwas romantischer drauf sind. :)

Achja, deine Aussage kann nicht nur für Jungs gelten sondern natürlich auch für Mädchen. :)

Schönes Wochenende noch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie Schiss haben, was falsch zu machen. Mein "Exfreund" , wenn man es überhaupt so nennen kann war auch total unsicher und hatte voll schiss was falsch zu machen. Bei den Meisten sinds wahrscheinlich schlechte Erfahrungen. Oder zu wenig Selbstbewusstsein.

LG yoshiissweet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so ? Ich denke die meisten aller Individuen - egal ob Weiblein oder Männlein - tendieren dazu, sich einem anderen Wesen anschließen zu wollen. Um sich verlieben zu können und mehr... Denn einen Partner für's Leben zu finden bedeutet wahres Glück !

Diejenigen, welche so etwas abstreiten sind in der Minorität. Warum sie das Singlesein befürworten bleibt allerdings ihr eigenes Geheimnis.

http://www.sprueche-suche.de/wp-content/uploads/2015/04/spruch-single-sein.jpg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann kennst du eigentlich alle Jungs und weißt das sie so drauf sind?

Ich habe noch nie solche Behauptungen gehört von einem Jungen und noch nie solche Behauptungen überhaupt gehört!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komischerweise verlieben sich auch Jungs. Du hast dich vielleicht auf die falschen spezialisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,,Ich hab keine Zeit zu verlieben " ... Es ist immer häufiger so dass wenn man einen Tag nicht da ist die Partnerin direkt einen anderen fickt etc... Deshalb haben sich viele keinen bock drauf ..

Denke ich mir so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte nichts gegen eine Freundin. Aber ich muss halt auch auf keinen Rücksicht nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso stellst du Behauptungen auf die nicht stimmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm naja nicht alle, ich z.B. wäre froh ^^ weil mir dieses ständige allein sein langsam aufn kranz geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt gar nicht. Warum lieben es Frauen, Schuhe kaufen zu gehen? Warum trinken Frauen nur gezuckerte alk. Getränke? Warum heißt ein "Ja" bei einer Frau immer "Vielleicht"?

- Klischees

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?