wie wächst aus einer Banane eine neue Pflanze, einfach in die Erde stecken und wo hat die Banane ihre Samen?

2 Antworten

Bananen kann man nur über Samen oder Wurzelausläufer vermehren.

Die Samen der Banane wurden jedoch weggezüchtet, insofern musst du bei Interesse Samen oder Jungpflanzen kaufen.

Bananenpflanzen sind Stauden und benötigen bei uns zumindest mehrere Jahre bis zur Ernte.

Die Staude wird dabei ca. 6-8m hoch und hat in der Regel nur einen Blütenstand aus denen jedoch eine Unmenge an Bananen wachsen.

Sobald die Staude Früchte getragen hat stirbt sie ab.

Am letzten Bild (Bild am Pool) siehst du neben der rechten Pflanze von unten eine halb so große Pflanze herauswachsen. Dies ist ein Sprössling der Mutterpflanze.

In Deutschland ist im Freien ohne Beheizung eine Bananenzucht nicht möglich. Es gibt nur eine Art die mit Winterschutz hier überleben kann - die Musa Basjo. Die Früchte der Musa Basjo sind aber nicht unbedingt zu empfehlen.

Eine weitere Alternative wäre die rosa Zwergbanane. Diese kann man in großem Kübel auch im Haus züchten.

 - (Pflanzen, Garten, Botanik)  - (Pflanzen, Garten, Botanik)  - (Pflanzen, Garten, Botanik)

Wunderbar erklärt.

In einigen botanischen Gärten mit größeren Warmhäuser werden Bananen gezüchtet bzw gehalten/ ausgestellt, z.b. in Berlin.

Ob es möglich ist, biobananen zu kaufen und zu HOFFEN, dass sie fruchtbare Samen enthalten, da bin ich nicht sicher. Aber am besten ist es tatsächlich, sich hochwertige Saat oder eine Jungpflanze zu kaufen.

0
@Heklamari

Auch Biobananen haben keine Samen. Evt noch besonders rare Sorten im Delikatessenhandel aber selbst das glaube ich nicht, denn die Kunden würden die Früchte zurückgeben wollen. Samen will nur der der sie züchten will;)

0

Aus den Bananen, die du hier zum Verzehr kaufen kannst wächst keine neue Pflanze, denn die Samen sind praktisch nicht mehr vorhanden. Das hat man so gezüchtet, da eine natürliche Banenenfrucht voll mit großen Kernen (Samen) ist und sich die Pflanzen vegetativ vermehren lassen, an Wurzelausläufern wachsen neue Sprosse, darüber werden die Pflanzen für die Produktion vermehrt.

Hier ein Bild einer natürlichen Banane: https://de.wikipedia.org/wiki/Bananen#/media/Datei:Inside_a_wild-type_banana.jpg

 - (Pflanzen, Garten, Botanik)

Das ist eine kochbanane, hat mit der normalen nichts zu tun. Man kann sie nicht roh essen.

0
@spainlilly

Nein, auch Kochbananen wurden auf größere Früchte und kleinere, weichere Kerne gezüchtet, das hier ist eine "wilde" Banane, wie sie ohne den Menschen vorkommt.

0

Was möchtest Du wissen?