Wächst Bambus auch in Sand?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Erde schimmelt, dann ist sie zu undurchlässig oder das Pflanzgefäß ist falsch konstruiert, daß überschüssiges Wasser nicht ablaufen kann. Nimm eine ordentliche Anzuchterde aus dem Gartenfachhandel, ein Pflanzgefäß mit ausreichend großen Abflußlöchern und laß kein Wasser im Untersetzer stehen. Wenn das Problem danach immer noch auftaucht, solltest Du bei der nächsten Aussaat etwa ein Fünftel Lavagranulat mit einer Körnung von etwa 2 mm unter das Pflanzsubstrat mischen. Dadurch wird die Erde schön locker und durchlässig, sowohl für Wasser als auch für Luft, was letztendlich auch das Wurzelwachstum positiv beeinflussen wird.

aber würde es mit Sand auch funktionieren?

0
@Joni16061

Ja - obwohl Lava aufgrund der porösen Struktur noch deutlich besser ist. Aber achte darauf, nicht zu feinen Sand zu nehmen: Die Körnung sollte auch hier 2 mm nicht unterschreiten.

0
@Zyogen

ok danke für die Tipps

Würde Sand oder Lava schimmeln wenn im Untersetzer Wasser steht. Weil der Bambus wächst voll gut wenn im Untersetzer immer Wasser steht.

0

nimm halb erde halb sand gemischt und es darf keine staunässe sein

Was möchtest Du wissen?