Bambus - Im Wasser lassen oder in die Erde pflanzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bambus ist eine Sumpfpflanze, also kannst Du höchstens eine Hydrokultur anlegen (diese Steinchen im Topf). Er darf nie trocken werden, das verzeiht er nicht.

so erklärt ist das leider falsch

0

seit wann ist bambus eine sumpfpflanze?

die wächst auch in den bergen und an straßenränder (tropen)

0
@mammut2

richtig ..er waechst fast ueberall...nur grundwasser muss vorhanden sein..er hat starke sich weitausbreitende wurzeln,immer auf der suche nach wasser.....gruss aus brasilien

0

du kannst deinen bambu als wasserkultur halten, musst nur das duengen nicht vergessen...bambus liebt viel wasser,licht und speziell sonne.....wenn er mit laeusen kommt, dann weisst du das der kuehlschrank der pflanze leer ist..viele gruesse aus brasilien

Wir haben unseren Lucky Bamboo in Crystal Soil "gepflanzt" sieht super aus und hält und hält und hält ;-)

stimmt nicht

diese dracaena sanderiana - so heißt die pflanze naämlich richtig - also kein bambus - wird sehr unansehnlich

0

Was möchtest Du wissen?