Wie viele "Ausländer" können deutsch sprechen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ich glaube? Mir fallen adhoc 20 Personen im meinem Freundeskreis ein, welche ausländische Pässe haben und hier aufgewachsen sind. Ich genauso. Ich denke ich beherrsche die Sprache. Wieso macht dir das Sorgen? Selbst wenn das prozentual gesehen viele wären, welche kein Deutsch können --> tangiert es dich? Was hast du davon wenn sie besser integriert wären?

Enalita2 01.07.2017, 10:36

Es müsste viel mehr Sorgen machen, zu erfahren, wie viele Deutsche kein richtiges deutsch können. Außerdem ist die Frage eine rein hypothetische. Man müsste jeden einzelnen der inzwischen 10 Millionen fragen, ob er deutsch kann, um zu einem gewissen Stand zu kommen. Woher haben diese Statistiker denn die Zahl von 10 Millionen? 

0
peterklaus57 02.07.2017, 20:19
@Enalita2

Die 10 Millionen stammen vom "Datenschutz" (alle hier gemeldeten mit ausländischem Pass). Meine Frau zählt da schon nicht mehr drunter, da sie einen bundesdeutschen Pass besitzt und die andere Staatsbürgerschaft "gekündigt" hat.

Übrigens laut anderer Statistiker sind es 7,5 Millionen Deutsche, die nicht fließend lesen und schreiben können.

0

Erstmal sagt die Tatsache, dass sie untereinander z..B. türkisch sprechen, rein gar nichts über ihre Sprachkenntnisse aus. So kann es beispielsweise sein, dass man beispielsweise im Berufsleben 1A Hochdeutsch kann, aber zuhause türkisch redet, um es nicht zu verlernen.

Außerdem sind unter den Ausländern wahrscheinlich min. 50% Leute, die hier aufgewachsen sind, aber trotzdem NOCH keinen deutschen Pass haben, weil sie die Bedingungen nicht erfüllen (dazu gehört mehr als nur hier geboren zu sein und gut deutsch zu können)

Ich persönlich kenne als Ausländer keinen Ausländer, der wirklich kein Deutsch spricht, die meisten geben sich Mühe und werden auch immer besser.

Leute, die vor 10 Jahren noch kein bisschen Deutsch sprechen konnten, sprechen heute sehr flüssig Deutsch, sie geben sich halt Mühe, ab und zu machen sie Fehler im Satzbau oder sind sich unsicher, aber insgesamt sprechen sie so gut Deutsch, dass sie sich mit Muttersprachlern problemlos verständigen können.

Ich kenne auch ein paar Flüchtlinge und wie die in 1-2 Jahren Deutsch gelernt haben, ist wirklich unglaublich: Negative Beispiele gibt es natürlich auch, aber insgesamt würde ich aus meinen persönlichen Erfahrungen heraus sagen, dass die meisten sich viel Mühe geben und inzwischen auch relativ gut Deutsch sprechen.

Das Leute in der Öffentlichkeit auch mal eine andere Sprache sprechen, spricht doch nicht gleich für mangelnde Integration, wenn man bedenkt, dass Türkisch oder Arabisch meist die Muttersprache ist und man "instinktiv" auf dieser Sprache antwortet. Das hat auch nichts mit Böswilligkeit zu tun, es ist eine Frage der Gewöhnung und da macht man sich nicht Gedanken, ob der Hans oder Franz 20 Meter weiter das nicht versteht.

Ansonsten spreche ich halt auch ab und zu Türkisch: Trotzdem habe ich 15 Punkte im Deutsch-Abi gehabt und spreche wahrscheinlich besser Deutsch als die Muttersprachler, in meinen Augen sagt das nichts über die Deutschkenntnisse aus. 

schlaueKraehe 01.07.2017, 10:01

Wow. 15 Punkte im Deutschabi ist fantastisch! 

Aber ich habe oft Kontakt mit Multikultis, Schuelern. die gut Deutsch sprechen, aber, wenn sie Deutsch schreiben, dann klingt es komisch.

 Auch ihre eigene Muttersprache können sie nicht perfekt. Eigentlich sind sie so "sprachlos." 

Integration kann zwei, drei Generationen dauern! 

 Aber momentan sind die Kurse gut und es gibt viele Flüchtlinge, die in kurzer Zeit toll Deutsch gelernt haben! 

0
TurkishScholar 01.07.2017, 12:31
@schlaueKraehe

Sowas ist wohl eine Frage der Erziehung und auch der eigenen Anstrengungen.

Integration ist für mich persönlich kein Thema, wer hier aufgewachsen ist, der sollte auch gut Deutsch sprechen können: Alles andere ist pure Faulheit.

0
Enalita2 01.07.2017, 10:40

stimmt nicht ganz. Ich kenne welche, die vor 40 Jahren gekommen sind und immer noch kein Deutsch sprechen. Aber nicht alle sind halt sprachbegabt oder haben ein Interesse, eine fremde Sprache zu lernen. Das war schon immer so. Auch die ersten Italiener, die schon vor 60 Jahren kamen, lernten es nicht. So lange es hier türkische, italienische und andere Geschäfte gibt, brauchen sie doch kein deutsch. Das ist übrigens auch in Spanien/Mallorca und der Türkei das gleiche. Überall deutsche Geschäfte, Personal, d.as deutsch spricht. Warum also spanisch oder türkisch lernen

0

Das kommt auf die Umstände an.

Ich besuchte von Anfang an eine deutsche Schule, deswegen spreche ich auch einigermaßen gut deutsch.

Es gibt ein breites Kursangebot, das sich an Bürger richtet, die noch kein oder schlecht Deutsch sprechen. 

Für viele ist das Angebot kostenlos. 

Leute, die aufs Jobcenter angewiesen sind und Unterstützung bekommen, sind verpflichtet Deutsch zu lernen, sonst werden die Zahlungen gekürzt. Die Kurse schließen auch Wertevermittlung , Grundgesetz, Politik ein und sie wirken....

Wenn du das nächste Mal arabisch sprechende Menschen triffst, sprich sie auf Deutsch an und frag sie danach. Sie freuen sich!

Das klappt mit der Integration, aber es dauert.


Naja ich denke mal wenigstens 8mio von ihnen können deutsch. Wie willst du in nem land leben, dessen sprache du nicht kannst? Ich kenn nen flüchtling der hier seit 2 jahren lebt und er bemüht sich wirklich so gut wie möglich deutsch zu sprechen.. Die grammatik ist vlt nicht perfekt aber man versteht ihn auf jeden fall einwandfrei. Er arbeitet auch soweit das möglich ist und alles. Integration also geglückt^^ wenn es leute gibt die kein deutsch lernen, dann sind das vermutlich in erster linie türkische frauen, die von ihren männern unterdrückt werden. Sie müssen zuhause bleiben und bekommen garnicht erst die chance, deutsch zu lernen. Darum glaube ich trotzdem dass wenigstens 2 mio. Menschen hier kein deutsch können

DerWahre03 01.07.2017, 00:39

Jaja sie werden wahrscheinlich unterdrückt

0
DJFlashD 01.07.2017, 00:55

mehr oder weniger ja.. liegt auch an der religion, nicht daran dass türken böse wären..

0

Was möchtest Du wissen?